DIE UNENDLICHE ERINNERUNG
Film-Nr.: 18111
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Toptitel
Genre: Portrait
zurück

DIE UNENDLICHE ERINNERUNG

LA MEMORIA INFINITA (Originaltitel)

USA, Chile - 2023

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Maite Alberdi
Darsteller: Augusto Góngora, Paulina Urrutia, Gustavo Cerati, Pedro Lemebel
Drehbuch: Maite Alberdi

Sprache: Spanisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 85 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: Trailer

Paulina und Augusto, Augusto und Paulina. Ein Liebespaar, verheiratet. Beide namhafte Persönlichkeiten in Chile. Paulina Urrutia ist Schauspielerin, erst Theater, später auch Fernsehen. 2006 wurde sie Kulturministerin. Augusto Góngora, der 2023 verstarb, war ein regierungskritischer und wirkmächtiger Journalist während der Militärdiktatur von General Pinochet, danach für Chiles öffentlich-rechtliches Fernsehen im Bereich Moderation und Produktion kultureller Formate tätig. 2014 wurde bei Augusto Alzheimer diagnostiziert, 2020 Demenz. Der Film ist eine Langzeitdoku über mehrere Jahre, entstanden mit Einverständnis Augustos. Während der Pandemie übernahm Paulina das Filmen. Momente der krankheitsbedingten Verwirrung, Verzweiflung, des Trotzes werden nicht ausgespart. Der liebevolle, der zärtliche, der humorvolle Umgang miteinander überwiegt. Die Momente aus dem Alltag des Paares werden verschränkt mit zeitdokumentarischem Archivmaterial, mit Filmaufnahmen von Demonstrationen und Straßenkämpfen, mit Ausschnitten aus Augustos Reportagen und Interviews, aber auch mit privaten Kamera- und Fotoaufnahmen. In dieser Verschränkung von medial vermitteltem Gedenken an historische Ereignisse und dem Schwinden des individuellen Erinnerns von jemandem, der Teil jener Ereignisse war, liegt die solitäre Besonderheit dieser Doku. Sie thematisiert auf Metaebene so berührend wie klug die Relevanz des reflektierten, kritischen Realfilms für Gegenwart als zukünftige Vergangenheit. (RD)