GODLAND
Film-Nr.: 18038
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: World Cinema
Genre: Historie / Kostüm
Genre: Toptitel
zurück

GODLAND

VANSKABTE LAND (Originaltitel)

Schweden, Dänemark, Island - 2022

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Hlynur Pálmason
Darsteller: Elliott Crosset Hove, Ingvar Sigurdsson, Vic Carmen Sonne, Jacob Lohmann, Hilmar Guðjónsson, Waage Sandø
Drehbuch: Hlynur Pálmason

Sprache: Dänisch, Isländisch
Untertitel: Englisch
Laufzeit: 137 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.33:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1

Skandinavische Landschaft vom Schönsten, Erhabensten, Rauesten durch alle Jahreszeiten. Ende des 19. Jahrhunderts wird ein dänischer Priester mit der Mission beauftragt, in einem entlegenen Dorf auf Island eine Kirche zu errichten. Mit Büchern und Fotoausrüstung im Gepäck sowie einem großen Holzkreuz für die Kirche begibt er sich auf die Reise, geleitet von Einheimischen. Das Verhältnis zwischen den Isländern und ihm, dem Dänen, dem Vertreter der Staatsmacht, ist von Misstrauen bis Ablehnung bestimmt. Eigensinn auf der einen Seite, Anmaßung auf der anderen. Der Film wird strukturiert von sieben historischen Fotografien aus jener Zeit. Sie zeigen Islands Landschaft und Bewohner der Insel. Wie sie entstanden sein könnten, wird mittels der Hauptfigur erzählerisch durchgespielt. Ungewöhnlich, filmästhetisch jedoch passend die Wahl des Bildformats 4:3. Dieses Format wurde 1893 vom britischen Filmpionier William Kennedy Dickson für den 35-mm-Film entwickelt, setzte sich auch für die Kleinbildkamera durch, und blieb auf Jahrzehnte das Standartformat für Film und Foto. Statt bildschirmfüllender Panoramatik setzt Regisseur Hlynur Pálmasonein auf ein Rechteck, das Gefilmtes konzentriert zeigt, intensiviert. Mit über zwei Stunden Laufzeit bei episch ruhigem, visuell meditativem Erzählfluss mag der Film dem ein oder anderen lang vorkommen. Alles eine Frage von Erwartung und Offenheit. (RD)