DAS EREIGNIS
Film-Nr.: 17664
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Historie / Kostüm
Genre: Toptitel
Genre: Sozialdrama
zurück

DAS EREIGNIS

L'ÉVÉNEMENT (Originaltitel)

HAPPENING (Alternativtitel)

Frankreich - 2021

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Audrey Diwan
Darsteller: Anamaria Vartolomei, Kacey Mottet Klein, Luàna Bajrami, Louise Orry-Diquéro, Louise Chevillotte, Pio Marmaï
Drehbuch: Marcia Romano, Audrey Diwan, Annie Ernaux

Sprache: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 96 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.37:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Trailer

Verfilmung des autobiografischen Romans von Annie Ernaux (2022 Nobelpreis Literatur), die in den frühen Sechzigern in Rouen ungewollt schwanger wurde und dann abtrieb, was damals illegal war. Legalisiert wurde der Abort in Frankreich erst 1975. Anamaria Vartolomei erhielt für ihre Rolle der Studentin Anne den Prix Lumière in der Kategorie Beste Darstellerin. Anne setzt alles daran, ihre Schwangerschaft abzubrechen, um nicht fast alles zu verlieren: den Abschluss ihres Studiums, ihr soziales Ansehen als junge Frau, Zukunftspläne. Zwischen Arztbesuchen, wo man ihr nicht helfen darf, und Freundinnen, die dem Gespräch darüber ausweichen, droht die Zeit davonzulaufen. Ein Selbstversuch mit Stricknadeln führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Und ein Freund, der Sex mit ihr haben möchte mit dem Argument, sie sei ja schon schwanger, ist erst recht keine Hilfe. Die Aktualität der Thematik versteht sich von selbst mit Blick auf das Rollback im Abtreibungsrecht, etwa in den USA, oder auf sogenannte Lebensrechtsbewegungen wie die der katholischen Pro-Life-Aktivisten in Frankreich. Passend zur Thematik sei das Schwangerschaftsdrama um eine Teenagerin im ländlichen Pennsylvania empfohlen, NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER (2020). Auszuleihen in der Traumathek. (RD)