STRANGE DREAMS
Film-Nr.: 17397
auf Facebook teilen
Genre: Horror
Genre: Science Fiction
Genre: Thriller
Genre: Toptitel
Genre: Drama
zurück

STRANGE DREAMS

COME TRUE (Originaltitel)

Kanada - 2020

DVD - Code 1 - PAL

Regie: Anthony Scott Burns
Darsteller: Julia Sarah Stone, Landon Liboiron, Carlee Ryski, Christopher Heatherington, Tedra Rogers, Brandon DeWyn
Drehbuch: Anthony Scott Burns, Daniel Weissenberger

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 101 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Making-Of; Bildergalerie

Empfiehlt in einer Bibliothek ein Mann der Protagonistin den SF-Autor Philip K. Dick, von dem sie interessiert ein Buch in Händen hält, ist dies ein Wink, worum es in dem Film geht. Dick beschäftigt sich wesentlich mit Fragen, wie real ist Realität unter erkenntnislogischen Prämissen, die gesetzt sind, mithin auch irrig oder falsch gesetzt sein könnten. Zahlreiche seiner Romane wurden verfilmt. Zur Erinnerung: BLADE RUNNER (1982), TOTAL RECALL (1990), als Serie THE MAN IN THE HIGH CASTLE (2015-2019). In STRANGE DREAMS leidet Sarah, eine junge Frau, unter Schlafstörungen und Alpträumen. Zufällig entdeckt sie die Ausschreibung eines Schlaflabors, das Probanden sucht, und lässt sich in die Versuchsgruppe aufnehmen. Dort wird daran gearbeitet das jeweils Geträumte mittels digitalem Bildgebungsverfahren zu visualisieren. Die Traumräumlichkeit ist surreale Zentralperspektive ins Endlose, belebt von diffus bedrohlichen Gestalten; die Realräumlichkeit Alltag bei statischer Kamera. Beide Räumlichkeiten erzeugen durch das Zusammenspiel ihrer Entgegensetzung eine suggestive Atmosphäre der Spannung, die keinen Spannungsbogen benötigt, um bis zum Schluss zu fesseln. (RD)