HAGAZUSSA - DER HEXENFLUCH
Film-Nr.: 17360
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Thriller
Genre: Historie / Kostüm
Genre: Horror
Genre: Mystery
Genre: Toptitel
Genre: Drama
Genre: Mystery
zurück

HAGAZUSSA - DER HEXENFLUCH

HAGAZUSSA - DER HEXENFLUCH (Originaltitel)

Deutschland, Österreich - 2018

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Lukas Feigelfeld
Darsteller: Aleksandra Kwen, Celina Peter, Claudia Martini, Tanja Petrovsky, Haymon Maria Buttinger, Franz Stadler
Drehbuch: Lukas Feigelfeld

Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch
Laufzeit: 99 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Audiokommentar des Regisseurs

Der Abschlussfilm von Lukas Feigelfeld, produziert von der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, ist von der Kritik mit durchgehend hoher Anerkennung bedacht worden. Visuell eigenständig, stimmig, mehrschichtig, vieldeutig, so das Urteil, offenes Kunstwerk also, um einen Begriff von Umberto Eco zu verwenden. Das Handlungsgeschehen geht als wortkarges Stationendrama seinen Gang bis zum schockierenden Finale. Die österreichischen Alpen im Spätmittelalter. Abseits der Gemeinde im Tal lebt eine Frau alleinerziehend mit ihrer heranwachsenden Tochter. Die Tochter wird zur Sterbebegleiterin ihrer Mutter, die an der Pest erkrankt. Hinfälligkeit und Verfall des Körpers sind mit Angstlust vor Hässlichem und Ekelhaftem inszeniert. Wenige Jahre später ist die Tochter selber alleinerziehende Mutter, eine sozial Geächtete, die mit ihrem Baby weiterhin in der Hütte wohnt, wo sie ihre Kindheit verbracht hat. Das Ressentiment kirchengläubigen Aberglaubens sowie Waldeinsamkeit als Sog in psychische Finsternis zerrütten die junge Frau. Ihr immer rascheres Abdriften entfaltet sich in Bildern von schrecklicher Schönheit bei kongenialer Tonspur. An Intensität bei allen Unterschieden vergleichbar mit der gewalteskalierenden Schlusshandlung in ANTICHRIST (2009) von Lars von Trier. (RD)