DAS ENTSCHWINDEN
Film-Nr.: 17146
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Toptitel
Genre: Sozialdrama
Genre: Familie
Genre: Mystery
zurück

DAS ENTSCHWINDEN

VERDWIJNEN (Originaltitel)

Niederlande, Norwegen - 2017

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Boudewin Koole
Darsteller: Rifka Lodeizen, Elsie de Brauw, Marcus Hanssen, Jakob Oftebro, Eva Garet
Drehbuch: Jolein Laarman

Sprache: Niederländisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 88 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 2.35:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1

"Schwamm drüber" unterbricht die unnahbare Mutter – verstockte Konzertpianistin – ihre erwachsene Tochter – entspannte Fotografin – als diese versucht, vergangene Konflikte zu klären. Das Verhältnis der beiden ist beschädigt, vielsagendes Seufzen ersetzt Gespräche. Gemeinsam ist den beiden allein ihre Liebe zum Sohn bzw. kleinen Bruder – wunderkindlicher Tonkünstler.
Dass Roos überhaupt in den norwegischen Schnee reist, um Louise und Bengt zu besuchen, ist jedoch nicht allein im kühlen Wettbewerbscharakter der künstlerischen Dreiecksbeziehung dieser nordischen Kreativlinge begründet. Dass diese sich auf das Konservieren flüchtiger Idiosynkrasien kapriziert, verrät schon eher die Richtung, in die sich dieses einerseits reduzierte andererseits symbolschwangere Drama entwickelt.
Roos hält mit ihrer Kamera das Eis, Bendt mit seinem Mikrofon dessen Schmelze, Louise an den Klassikern fest. Viele Winter werden sie dazu kaum mehr gemeinsam Gelegenheit haben. Roos ist krank. Zwischen den weißen Bergen und unter dem blauen Eis ist viel Platz für Mutter und Tochter, sich wieder näher zu kommen – noch mehr zum Entschwinden. (Alexander Scholz)