OPERATION RED SNAKE
Film-Nr.: 17049
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Action
Genre: World Cinema
Genre: Krieg
Genre: Toptitel
zurück

OPERATION RED SNAKE

SOEURS D'ARMES (Originaltitel)

OPERATION RED SNAKE - BAND OF SISTERS
SISTERS IN ARMS (Alternativtitel)

Frankreich, Italien, Marokko - 2019

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Caroline Fourest
Darsteller: Dilan Gwyn, Amira Casar, Maya Sansa, Camélia Jordana, Esther Carrel, Nanna Blondell
Drehbuch: Caroline Fourest

Sprache: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 108 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Audiokommentar von Caroline Fourest; geschnittene Szenen; Trailer

Dass das Treiben des Islamischen Staates nicht nur in codierter, sondern auch in direkter Form im Spielfilm aufgegriffen werden würde, war fast schon eine Selbstverständlichkeit. Die Gebrüder Hadida produzierten diesen Kriegsfilm, der auf wahren Begebenheiten basiert und von einer Frauenbrigade erzählt, die gegen die Dschihadisten kämpft. Folgerichtig überließen sie die Regie dann auch einer Frau, der Französin Carouline Forest, die hiermit ihr Spielfilmdebüt gibt. Unter dem reißerischen und an größere Vorbilder angelehnten deutschen Verleihtitel OPERATION RED SNAKE - BAND OF SISTERS wird auf eher nüchterne Art vom Kampf der Frauen erzählt, die aus aller Herren Länder kommen, um den Kampf gegen den IS aufzunehmen. Im Fokus steht die Jesidin Zara (Dilan Gwyn), die erst versklavt und als IS-Braut verkauft wird, dann entkommt und schlussendlich den SISTERS IN ARMS (internationaler Verleihtitel) beitritt. OPERATION RED SNAKE basiert auf wahren Begebenheiten und bietet Einblicke in einen der schlimmsten Konflikte der 2010er-Jahre, ist aber gleichzeitig feministisches Genrekino. (Nils Bothmann)