THE LODGE
Film-Nr.: 16949
auf Facebook teilen
Genre: Thriller
Genre: Horror
Genre: Mystery
Genre: Toptitel
Genre: Drama
zurück

THE LODGE

THE LODGE (Originaltitel)

USA, Kanada, Grossbritannien - 2019

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Severin Fiala, Veronika Franz
Darsteller: Riley Keough, Jaeden Martell, Lia McHugh, Alicia Silverstone, Richard Armitage, Danny Keough
Drehbuch: Veronika Franz, Severin, Sergio Casci

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 104 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1

Hereditary On Ice.
Eine Frau und zwei Kinder, allein in einem abgelegenen Haus, diese Anordnung haben das Regieduo Franz & Fialla bereits in ihrem Debüt durchgespielt. Hier gibt es die Wintervariante. Die beiden wissen, wie man einen künstlerisch strengen, quälend langsamen Slow Burner in Szene setzt und mit eisigen Schocks bis zum bitteren Ende garniert. Teilweise 1:1 kopieren sie ihren Vorgänger (aseptisches Haus-Setting, statische Kameraeinstellungen, rüde Familiendekonstruktion usw.) und ergänzen sie mit Motiven aus Hereditary (Puppenhaus, Todestrauma usw.). Gekonnt wird ein frostiges Gefühl des Unbehagens erzeugt, durch Perspektivwechsel Angst und Klaustrophobie generiert. Die Kamera durchstreift das Haus wie ein Dämon in einer dysfunktionalen Familie, um in eine Pietà religiöser Manie zu enden.
Leider werden im Film immer und immer wieder die gleichen ereignisarmen Standardsituationen des Genres ausgespielt, die Aufmerksamkeitspanne wird ebenso gedehnt wie die Spannungsbögen, bis beiden die eisige Luft ausgehen. Das in diesem Konzept der emotionalen Zugang, die Sympathie zu den unterkühlten Figuren verloren geht, ist ein weiterer Nachteil, mitgefiebert habe ich mit niemanden hier.
6 Puppenbewohner. (Oliver Pompejus)