AUF WIEDERSEHEN, KINDER
Film-Nr.: 10975
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Historie / Kostüm
Genre: Krieg
Genre: Kinder / Familienfilm
Genre: Unsere Tipps
Genre: Tipps Karin (Inhaberin/Crew)
Genre: Venedig - Goldener Löwe - vor 2000
zurück

AUF WIEDERSEHEN, KINDER

AU REVOIR LES ENFANTS (Originaltitel)

GOODBYE, CHILDREN (Alternativtitel)

Deutschland, Frankreich - 1987

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Louis Malle
Darsteller: Raphael Fejtö, Gaspard Manesse, Philippe Morier-Genoud, Francois Berléand, Peter Fitz, Irène Jacob
Drehbuch: Louis Malle

Sprache: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 101 Min.
Bildformat: 1.78:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Features: Dokumentation über Louis Malle, Charlie Chgaplin: Der Einwanderer, Die Figur des Joseph interpretiert von Guy Magen

Malles schönstes Spätwerk ist ein autobiographisches Drama, das der Regisseur sein halbes Leben lang vor sich hergeschoben hat, ehe er die von ihm als Kind erlebten Ereignisse schließlich filmisch aufarbeitete. Der elfjährige Julien lernt im von den Deutschen besetzten Frankreich des Jahres 1943 an seiner Klosterschule einen neuen Mitschüler kennen, Bonnet, dessen Verschlossenheit allmählich seine Neugier weckt. Wie die beiden von Fremden zu Gegnern und schließlich zu Freunden werden, fängt Malle in einfachen, starken Momenten ein, die umso mehr Kraft entfalten, je deutlicher wird, was für ein Geheimnis Bonnet umgibt. Getreu Jean Renoirs Diktum folgend, dass jeder seine Gründe habe, zeichnet Malle ein anrührendes und differenziertes Beziehungsgeflecht, in dem selbst Verräter noch auf Verständnis stoßen - ein Thema, das der Regisseur schon 1973 in LACOMBE LUCIEN behandelt hatte. Ein Restaurantbesuch, eine Klavierstunde, ein Filmabend und ein Händedruck, der nie vollendet wird - lauter winzige Erschütterungen auf der Richterskala, die doch haften bleiben oder einem sogar - wie Juliens Blick am Ende - eine Wunde ins Herz reißen.