EMIL UND DIE DETEKTIVE (1931)
Film-Nr.: 11844
auf Facebook teilen
Genre: Kinder / Familienfilm
Genre: Abenteuerfilme
zurück

EMIL UND DIE DETEKTIVE (1931)

EMIL UND DIE DETEKTIVE (Originaltitel)

Deutschland - 1931

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Gerhard Lamprecht
Darsteller: Rolf Wenkhaus, Käthe Haack, Fritz Rasp, Rudolf Biebrach, Olga Engl, Inge Landgut, Hans Hermann Schaufuss, Hubert Schmitz, Hans Richter, Hans Loehr
Drehbuch: Billy Wilder

Sprache: Deutsch
Laufzeit: 69 min.
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Mono

Dreikäsehoch Emil wird während der Zugfahrt nach Berlin vom Schuftikus Grundeis mit KO-Bonbons lahmgelegt. Das Geld für Oma ist futsch! Doch in Berlin bekommt Emil Hilfe von einer gut organisierten Kinderbande. Gemeinsam jagen sie den ollen Halunken. Die Erstverfilmung von Erich Kästners Kinderbuch-Klassiker. Der Autor selber schrieb zusammen mit Billy Wilder am Drehbuch. Der Streifen wurde zur Zeit der Weimarer Republik an Originalschauplätzen gedreht. Hier sind Gedächtniskirche, Bahnhof Zoo oder die Friedrichstraße noch intakt. Es gibt viel dolles Lokalkolorit. Vielfach wurde die natürliche Spielweise der Kinder und die dämonische Ausstrahlung des Oberbösewichts Grundeis gelobt. Restaurierte Fassung mit kleineren Schönheitsfehlern. Zusammen mit der Neuverfilmung von 1954 auf einer DVD.