MAD MAX: FURY ROAD
Film-Nr.: 15133
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Abenteuerfilme
Genre: Apokalypse - Der Endzeitfilm
zurück

MAD MAX: FURY ROAD

MAD MAX: THE FURY ROAD (Originaltitel)

Australien, USA - 2015

DVD - Code 2 - PAL

Regie: George Miller
Darsteller: Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Hoult, Hugh Keays-Byrne, Josh Helman, Nathan Jones
Drehbuch: George Miller, Brendan McCarthy, Nick Lathouris

Sprache: Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch
Untertitel: Italienisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Niederländisch
Laufzeit: 115 Min.
Bildformat: anamorph, 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: nicht verwendete Szenen

Seit 2003 hatte sich George Miller um eine Fortsetzung der legendären Endzeitreihe bemüht, doch erst 2015, nach diversen Drehverschiebungen und einem Hauptdarstellerwechsel, erblickte das Sequel MAD MAX: FURY ROAD das Licht der Leinwand. Das Warten hat sich allerdings gelohnt: In diesem bildgewaltigen Endzeitkracher wird der postapokalyptische Einzelgänger von Schergen des Warlords Immortan Joe gekidnappt und als lebendige Blutkonserve missbraucht, als diese Jagd auf Joes rechte Hand Furiosa machen, welche vor dem Schreckensherrscher flieht, dabei aber nicht nur einen Kriegslaster mitnimmt, sondern auch dessen Haremsdamen befreit. Was folgt ist eine atemberaubende Verfolgungsjagd mit präzise gesetzten Ruhepausen, die mit eigenwilliger Poesie Interesse an den physisch wie seelisch versehrten Hauptfiguren schaffen. Vor allem aber ist MAD MAX: FURY ROAD ein gigantisches Actionfest, dessen Spektakel- und Krawallszenen erfreulicherweise noch größtenteils handgemacht sind und nur auf das Nötigste an Unterstützung aus dem Rechenknecht zurückgreifen. Tom Hardy ist ein würdiger Nachfolger Mel Gibsons, Charlize Theron brilliert als toughe Furiosa, während in den Nebenrollen Nicholas Hoult und Newcomerin Riley Keough groß auftrumpfen. Ein echtes Brett, nicht nur für Freunde des ähnlich gelagerten zweiten MAD MAX-Films. (Nils Bothmann)