X-MEN - ERSTE ENTSCHEIDUNG
Film-Nr.: 13336
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Science Fiction
zurück

X-MEN - ERSTE ENTSCHEIDUNG

X-MEN: FIRST CLASS (Originaltitel)

USA - 2011

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Matthew Vaughn
Darsteller: James McAvoy, Laurence Belcher, Michael Fassbender, Bill Milner, Kevin Bacon, Rose Byrne, Jennifer Lawrence, Beth Goddard
Drehbuch: Ashley Edward Miller, Zack Stentz, Jane Goldman, Matthew Vaughn

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 126 Min.
Bildformat: Widescreen, 16:9
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: entfallene Szenen

Es war mal ein Magneto-Film angedacht, aus dem dann vermutlich Matthew Vaughns X-MEN: FIRST CLASS wurde. Vom Studio mit knapper Deadline geplant und mit verhältnismäßig kleinem Budget (für einen Blockbuster) bedacht, sehen die Effekte des Films vielleicht suboptimal aus ? und dennoch lässt der Film diverse seiner aufwändigeren Kollegen weit hinter sich, denn er besitzt deutlich substantiellere Qualitäten als 1A-CGI. Eine intelligente Comicverfilmung, die das seit jeher als Metapher dastehende Minderheiten-Dasein der Mutanten des X-MEN-Kosmos diesmal in die 1960er verlegt, in denen vor allem der schwarze Teil der US-Bevölkerung um Akzeptanz und Gleichberechtigung kämpfte. Ein Jahrzehnt, in denen die USA zwar den Zusammenhalt gegen den roten Klassenfeind predigten, innerhalb des Landes sich aber Minderheiten Gewalt und Diskriminierung ausgesetzt sahen ? hier sinnbildlich durch die Mutanten vertreten. Darüber hinaus wartet X-MEN: FIRST CLASS mit wunderbar geschriebenen Hauptfiguren mit echtem Tiefgang auf und wirft ein neues Licht auf die bisherigen X-MEN-Filme (unter anderem erfahren wir, dass Professor X und Mystique einmal Freunde, ja sogar Adoptivgeschwister waren). Famos besetzt (vor allem Jennifer Lawrence brilliert als heimliche Hauptfigur des Films Mystique, mit ironischem Ton, In-Jokes und Hintersinn gesegnet ? und der Cameo von Wolverine ist ein Spitzengag. (Nils Bothmann)