DER LETZTE TYCOON
Film-Nr.: 10223
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Historie / Kostüm
Genre: Romanze
Genre: Tony Curtis
Genre: Jeanne Moreau
zurück

DER LETZTE TYCOON

THE LAST TYCOON (Originaltitel)

USA - 1976

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Elia Kazan
Darsteller: Robert De Niro, Tony Curtis, Robert Mitchum, Jeanne Moreau, Theresa Russell, Jack Nicholson, Donald Pleasence
Drehbuch: Harold Pinter

Sprache: Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Englisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch
Laufzeit: 118 Min.
Bildformat: 1.78:1
Tonformat: Mono

Der letzte Film Elia Kazans (ON THE WATERFRONT) nach F. Scott Fitzgeralds unvollendet gebliebenem Roman zeichnet ein kaum verklausuliertes Portrait des legendären frühen Filmproduzenten Irving Thalberg, hier Monroe Stahr genannt, der mit unbeirrbarem Kinogespür und ebensolchem Machthabitus die Geschicke eines Studios leitet und gar nicht fassen kann, dass ihm in der Liebe nicht alles mit derselben Leichtigkeit in den Schoss fällt. Sein Niedergang steht am Beginn einer neuen Ära, die sogar Drehbuchautoren Rechte einräumt und anonyme New Yorker Geldgeber das letzte Wort haben lässt. Der Erzählrhythmus von Harold Pinters Adaption ist mitunter etwas zu gemächlich, aber seine Dialoge und Szenenführungen sind ihr Gewicht in Gold wert. Man muss sich nur die drei Szenen mit der Jacke, den Handschuhen und der Tischtennispartie vor Augen führen, um ihre Klasse zu begreifen. In letzterer stehen sich übrigens zum ersten Mal in einem Film Robert De Niro als Stahr und Jack Nicholson als Gewerkschaftsfunktionär gegenüber, und wie hier die Fetzen fliegen ("Ist das Ping-Pong?" fragt die Tochter von Studioboss Robert Mitchum irritiert), lohnt schon das Ansehen! (Patrick Bennat)