ROTER HIMMEL
Film-Nr.: 17975
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Romanze
Genre: Top 10 der Traumathekler 2023
zurück

ROTER HIMMEL

ROTER HIMMEL (Originaltitel)

Deutschland - 2023

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Christian Petzold
Darsteller: Thomas Schubert, Paula Beer, Langston Uibel, Enno Trebs, Matthias Brandt, Jennipher Antoni
Drehbuch: Christian Petzold

Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 99 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: Interviews; Trailer

Dass Christian Petzold zu den interessantesten deutschen Regisseuren gehört, die seit Ende der Neunziger im Geschäft sind, erfolgreich bei Publikum und Kritikern, dürfte sich nach mittlerweile zehn Kinofilmen herumgesprochen haben. Die Handlung ist jeweils sozial bodenständig, die Figuren schweben indes stets ein wenig darüber. Diese Besonderheit teilt Petzold mit dem Kino von Éric Rohmer, auf dessen Sommerfilme er sich bezüglich seines jüngsten Films explizit bezogen hat. Sommer an der Nordsee. Ein Ferienhaus. Zwei Freunde. Leon will seinen zweiten Roman fertigstellen, Felix muss eine Bewerbungsmappe in Fotografie zum Abschluss bringen. Im Ferienhaus, das der Mutter von Felix gehört, überraschenderweise ein Gast, die Saisonarbeiterin Nadja. Über sie kommt die vierte Figur ins Spiel, der Rettungsschwimmer Devid. Viererkonstellation bei sexuell fluider Identität. Die Stimmung öfters angespannt als gelöst. Begleitend dazu im Hintergrund Waldbrände, sich rötender Himmel, tieffliegende Löschflugzeuge. Das passt perfekt zu 2023 als dem global gesehen wärmsten Jahr seit Temperaturaufzeichnung Mitte des 19. Jahrhunderts. Petzold legt über seinen Film einen Hauch jener dystopischen Atmosphäre von Lars von Triers MELANCHOLIA (2011), nur eben ohne das ganz große Besteck in Gestalt eines Planeten mit Kollisionskurs Erde aufzufahren. (RD)