UNTER DEM SAND
Film-Nr.: 17113
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
Genre: Mystery
zurück

UNTER DEM SAND

SOUS LE SABLE (Originaltitel)

UNDER THE SAND (Alternativtitel)

Frankreich, Japan - 2000

DVD - Code 2 - PAL

Regie: François Ozon
Darsteller: Charlotte Rampling, Bruno Cremer, Jacques Nolot, Alexandra Stewart, Pierre Vernier, Andrée Tainsy
Drehbuch: François Ozon, Emmanuèle Bernheim, Marina de Van, Marcia Romano

Sprache: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 92 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: 3 Kurzfilme von François Ozon: MES PARENTS JOUR D'ÉTÉ; LES DOIGTS DANS LA VENTE; PHOTO DE FAMILLE

Mit „Unter dem Sand“ beginnt 2000 François Ozons „Trilogie über die Trauer“ – 2005 folgt DIE ZEIT DIE BLEIBT, 2009 RÜCKKEHR ANS MEER. Von der Gründlichkeit des Projekts zeugt bereits dessen erster Teil, der seine Protagonistin in seiner nüchterne Nähe begleitet, sich für jede ihrer Regung interessiert. Charlotte Ramplings Gesicht ist häufig in Großaufnahme zu sehen, ihre Figur Marie Drillon in Momenten, in denen sie sozial Gefordertes spielen, eine Rolle annehmen muss.
„Unter dem Sand“ handelt von Verlust. Maries Ehemann Jean (Bruno Crémer) verschwindet während eines Strandausflugs so plötzlich wie unerklärlich. Marie ist im Dazwischen gefangen. Sie mag sich kaum mit seinem Tod abfinden, vermag deshalb zurück in Paris ein neues Leben nur auf Probe zu beginnen. Diese Vorläufigkeit wird durch neue Erkenntnisse über ihrem Mann sabotiert, die ihre Trauerarbeit erschweren. (Alexander Scholz)