I CAN NO LONGER HEAR THE GUITAR
Film-Nr.: 12169
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Romanze
zurück

I CAN NO LONGER HEAR THE GUITAR

J'entends plus la guitare (Originaltitel)

ICH HÖR NICHT MEHR DIE GUITARRE, I DON'T HEAR THE GUITAR ANYMORE (Alternativtitel)

Frankreich - 1991

DVD - Code 1 - NTSC

Regie: Philippe Garrel
Darsteller: Benoît Régent, Johanna ter Steege, Yann Collette, Mireille Perrier, Brigitte Sy, Anouk Grinberg, Adélaïde Blasquez, Philippe Morier-Genoud, Edith Boulogne, Thomas Salsmann
Drehbuch: Marc Cholodenko, Philippe Garrel, Jean-François Goyet

Sprache: Französisch
Untertitel: Englisch
Laufzeit: 98 Min.
Bildformat: 1.66:1, anamorph
Features: Trailer

Johanna ter Steege dürfte aus Georg Sluizers SPOORLOOS noch bestens im Gedächtnis gewesen sein, als sie 1991 in Philippe Garrels I CAN NO LONGER HEAR THE GUITAR erneut bei einem Meisterwerk in der Hauptrolle zu sehen war. Garrel arbeitete hier seine Beziehung zum Warhol-Factory-Pet Nico auf, deren Verkörperung Marianne von ter Steege in der vielleicht besten Performance ihrer Karriere unglaublich eindringlich gespielt wird. Die Geschichte um zwei Pariser Pärchen, die in einem kleinen Dorf Urlaub machen, entwickelt sich von einem zunächst ?zu französisch? wirkenden Drama zu einer der intensivsten Filmerfahrungen, die man für Geld haben kann. Und Geld, das brauchen auch die Protagonisten, um ihre Drogensucht zu finanzieren. Ein immer wiederkehrendes Thema in den Filmen Garrels. Wie auch die Frage nach dem Wesen der Liebe, die er hier vielleicht am wirkungsmächtigsten in seinem Filmwerk zu stellen versucht. I CAN NO LONGER HEAR THE GUITAR ist hochpoetisch wie er gleichzeitig tief in der Scheiße der menschlichen Existenz steckt. Schlicht: Herausragendes Kino!