HOT FUZZ
Film-Nr.: 10393
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Action
zurück

HOT FUZZ

HOT FUZZ (Originaltitel)

HOT FUZZ - ZWEI ABGEWICHSTE PROFIS (Alternativtitel)

Grossbritannien - 2006

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Edgar Wright
Darsteller: Simon Pegg, Nick Frost, Jim Broadbent
Drehbuch: Edgar Wright, Simon Pegg

Sprache: Englisch
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 106 Min.
Bildformat: 2.35:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: 2 Disc : 4 Audiokommentare, Outakes, Trailers & TV Spots, Storyboards, diverse Featurettes

Der erste Kinofilm des SPACED-Teams, SHAUN OF THE DEAD, war die enorm ergiebige Synthese von zwei ansonsten autarken Genres, dem Zombiefilm und der romantischen Komödie, die sich so in bis dato nie gesehener Weise gegenseitig befruchteten und aufwerteten. Dieser Strategie folgt HOT FUZZ, der Nachfolger des kreativen Trios, zu großen Teilen ebenfalls, indem er Dialogmuster und Erzählweisen des Actionfilms in eine artfremde Umgebung - hier die friedlich-verschnarchte englische Kleinstadt (bzw. Großdorf, wenn man es ganz genau nimmt) - verfrachtet, und durch die Reibung der beiden jede Menge komödiantischer Funken erzeugt. Erst gegen Ende wird das Eis dünner, als man sich der konventionellen Genre-Parodie nähert und eine Vielzahl von Actionfilm-Klischees ungefiltert übernimmt, was leider nicht automatisch lustig ist und das Konzept dann doch arg durchscheuert. Davon abgesehen bietet HOT FUZZ ansonsten astreine Unterhaltung, wofür neben den gewohnt scharfsinnigen Dialogen jede Menge geistreicher Gags und die äußerst pointierte filmische Erzählweise verantwortlich sind. Letztere schalten gegenüber dem bisherigen Schaffen der Jungs sogar nochmal einen Gang hoch, liefern (wie schon in SHAUN) wunderbar flotte Banalitäts-Montagen und zahllose lakonische Ellipsen, die den Handlungsfluss trotz zwei Stunden Dauer nie stagnieren lassen. Wobei es den schönsten Moment sowieso gleich zu Beginn gibt, wenn beim gleichzeitigen Gastauftritt ihrer drei Comedy-Kollegen Martin Freeman (THE OFFICE), Steve Coogan und Bill Nighy das Cameo-Meter fast explodiert. (Patrick Bennat)