THE LAST DAYS OF DISCO
Film-Nr.: 14103
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Drama
Genre: Romanze
zurück

THE LAST DAYS OF DISCO

THE LAST DAYS OF DISCO (Originaltitel)

USA - 1998

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Whit Stillman
Darsteller: Chloe Sevigny, Kate Beckinsale, Chris Eigeman, Mackenzie Astin, Matt Keeslar, Robert Sean Leonard, Jennifer Beals, Matt Ross
Drehbuch: Whit Stillman

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Portugisisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Polnisch, Tschechisch
Laufzeit: 109 Min.
Bildformat: 1.78:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1

Weitgehend unbekanntes Werk des unbesungenen Ensemble-Meisters Whit Stillman (METROPOLITAN, BARCELONA), der hier seine rundeste, lustigste und geistreichste Arbeit vorgelegt hat und wie immer vom Beziehungs-Wirrwarr sich selbst überschätzender WASPs erzählt. Der Film enthält eine sehr clevere Analyse von LADY AND THE TRAMP (Susi und Strolch), herrliche Plot-Twists, eine todsichere Anmach-Strategie ("There is something sexy about Scrooge McDuck."), erstklassige Darsteller (Chloe Sevigny, Robert Sean Leonard und allen voran Stillman-Stammgast Chris Eigeman) sowie einen Soundtrack, der sich allein dadurch schon auszeichnet, daß weder die Bee Gees noch die Village People ihr Haupt recken. Stattdessen ertönen Chic, Blondie und die O´Jays - und wenn deren "Love Train" am Ende einsetzt, möchte ich die sehen, deren Beine dabei ruhig bleiben können. Wer Woody Allens Ensemblestücke oder Noah Baumbachs Komödien mag, ist hier gut aufgehoben.