DER ZIRKUS
Film-Nr.: 13935
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
zurück

DER ZIRKUS

CIRCUS (Originaltitel)

USA - 1928

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Charles Chaplin
Darsteller: Al Ernest Garcia, Merna Kennedy, Harry Crocker, George Davis, Henry Bergman, Tiny Sandford, John Rand, Steve Murphy
Drehbuch: Charles Chaplin

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 69 Min.
Bildformat: 1.33:1
Tonformat: Dolby Digital 1.0, Mono
Features: "Chaplin Heute - Der Zirkus" (Franocis Ede, Emir Kusturica), Chaplin ABC, geschnittene Sequenz, Einführung des Chaplin-Biografen David Robinson, Fotogalerie, Trailer

Den Tramp verschlägt es in einen etwas runtergekommenen Zirkus, der von einem bösartigen Dompteur geleitet wird. Doch zum Glück hat der eine reizende Stieftochter, für die sich der gewohnt tollpatschige Tramp in gefährliche Situationen begibt. Obwohl er eigentlich nur alles richtig machen möchte, werden seine Showperformances zu clownesken Slapstickeinlagen. Damit wird er zum neuen Star im Zirkus, was dem Direktor aber nur wenig gefällt? Die Dreharbeiten für Chaplins großen Zirkusspaß waren mit die schwierigsten seiner langen Karriere. Die Stunts waren besonders gefährlich, man beachte die Szene im Löwengehege, und nebenher musste Chaplin mit einem Skandal kämpfen, bei dem er ein wahrscheinlich minderjähriges Mädchen geschwängert hatte, was seine Frau zum Anlass für eine laute Scheidung nahm. Dagegen war das vollständige Abbrennen des Sets eher eine Randnotiz. Da der Film zwischen den beiden Über-Klassikern GOLD RUSH und CITY LIGHTS entstand, wird DER ZIRKUS oft als Nebenwerk abgetan. Dabei ist er nur ein zu Unrecht weniger beachteter infernalischer Spaß mit einem großen Schauspieler in der Form seines Lebens. (W.)