WRONG TURN - THE FOUNDATION
Film-Nr.: 17322
auf Facebook teilen
Genre: Thriller
Genre: Horror
Genre: Toptitel
Genre: Psycho
zurück

WRONG TURN - THE FOUNDATION

WRONG TURN (Originaltitel)

Deutschland, USA, Grossbritannien - 2021

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Mike P. Nelson
Darsteller: Charlotte Vega, Adain Bradley, Bill Sage, Emma Dumont, Dylan McTee, Matthew Modine
Drehbuch: Alan B. McElroy

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 106 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 18 Jahre
Bildformat: 2.39:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Audiokommentar; Making-Of; Entfallene Szenen

Ein Bauunternehmer aus New York sucht seine Tochter, die verschwunden ist, verschwunden auf dem Appalachian Trail. Nicht zwangsläufig verschwindet man dort, wie der liebenswerte Buddy film A WALK IN THE WOODS (2015) zeigt. Erwartbar anders liegt der Fall im Genre Horror. Der jüngste Film ist ein Relaunch der Reihe WRONG TURN. Die Stelle der kannibalistischen Inzestfamilie Odet besetzt nun eine kleine Parallelgesellschaft mit, sagen wir mal, dezidiert konservativen Werten. Mag die Entgegensetzung Großstadt versus Hinterland hinlänglich bekannt sein, hier werden ihr durchaus neue Facetten abgewonnen. Der Vergleich mit MIDSOMMAR (2019) liegt auf der Hand. Von etwas älter grüßt THE VILLAGE (2004). Die Suche des Vaters und, was vorher geschah, wird im Wechsel erzählt. Solide Spannungsbögen; die Gewalt wohldosiert mit Schockeffekt. Bei den Dialogen ein Satz, der mittlerweile als Klassiker im Genre Horror mit jugendlichen Protagonisten gelten darf: Ich habe kein Netz! Unmissverständlich weiß jeder Zuschauer, nun wird es ernst. Manche wollen diesen Satz sogar schon im wirklich wahren, echten Leben gehört haben. Horror! (RD)