FREITAG DER 13. (Special Edition)
Film-Nr.: 11968
auf Facebook teilen
Genre: Horror
zurück

FREITAG DER 13. (Special Edition)

FRIDAY THE 13TH (Originaltitel)

USA - 1980

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Sean S. Cunningham
Darsteller: Betsy Palmer, Adrienne King, Jeannine Taylor, Robbi Morgan, Kevin Bacon, Harry Crosby, Laurie Bartram, Mark Nelson, Peter Brouwer
Drehbuch: Victor Miller

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Französisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Griechisch, Portugisisch, Finnisch, Isländisch, Schwedisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Kroatisch, Hebräisch, Slowenisch
Laufzeit: 91 Min
Bildformat: 1.78:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 1.0, Dolby Digital 5.1
Features: 2 Disc: Audiokommentar, Making Of, diverse Featurettes

Im Feriencamp Lake Crystal slasht sich ein irrer Killer durchs Gehege. Scheinbar will jemand den Rächmeister für irgend son Unglück machen, das sich vor etlichen Monden an eben jenem Dustertümpel abspulte... Paramounts erfolgreiche Exploitation-Antwort auf den Riesenerfolg von John Carpenters Horror-Hit HALLOWEEN brachte die Metzel-Welle der frühen Achtziger erst richtig ins Rollen. Hier wird's klar wie Kloßbrühe: Fahrlässiges Teen-Sex-Getue führt zwangsläufig zu matschigen Splatter-Effekten von Tom Savini. Der Make-Up-Maestro von berüchtigten Gore-Opern wie ZOMBIE und MANIAC setzte sich mit den irre echt wirkenden Analog-Effekten von FRIDAY ein blutiges Denkmal: Pfeil durch's Auge, Axt in Kopp und so weiter. Konnte man sich alles in seinem Anleitungsschmöker "Grande Illusion / Bizarro!" erklären lassen. Mit Kevin Beacon in einer seiner ersten Nebenrollen und den legendären "Chi Chi Chi HA Ha Ha"-Echo-Stimmen aus Harry Manfredinis Soundtrack. Achtung: Killer-Jason mit Hockeymaske taucht erst im dritten Film der x-teiligen Reihe auf!