FORMICULA
Film-Nr.: 11965
auf Facebook teilen
Genre: B-Movies
Genre: Horror
Genre: Science Fiction
Genre: Trash
zurück

FORMICULA

THEM! (Originaltitel)

USA - 1954

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Gordon Douglas
Darsteller: James Whitmore, Edmund Gwenn, Joan Weldon, James Arness, Onslow Stevens, Sean McClory, Chris Drake, Sandy Descher
Drehbuch: Ted Sherdeman

Sprache: Englisch, Deutsch, Spanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Französisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Griechisch, Finnisch, Isländisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch
Laufzeit: 89 Min.
Bildformat: 2.35:1, anamorph
Tonformat: Mono
Features: Hinter den Kulissen, Fotogalerie, Trailer

Die Natur schlägt zurück: Durch Atombombentests in der Wüste werden gewöhnliche Ameisen zu automobilgroßen Ungetümen, die sich ihre Nahrung nun in entsprechender Größe suchen, vorzugsweise also Menschen. Ein erster Bau der Riesenameisen kann zerstört werden, doch zwei Königinnen können nach Los Angeles flüchten? Bevor Jack Arnold mit TARANTULA dem amerikanischen Monsterfilm der 50er Jahre sein Glanzlicht aufsetzen konnte, waren es PANIK IN NEW YORK und FORMICULA, die den Anfang dieses äußerst populären Subgenres einläuteten. Wie auch ihr im selben Jahr entstandene japanische Kollege GODZILLA, verdanken die übergroßen Protagonisten Atombombentests ihre Entstehung. Ausgerechnet im belächelten Monsterfilmgenre findet sich die vielleicht verunklausulierteste Kritik an der übergroßen Technikgläubigkeit der Epoche und artikuliert gut begründete Ängste in fantastischer Form.