BLACK WIDOW
Film-Nr.: 17388
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Fantasy
Genre: Toptitel
Genre: Abenteuerfilme
zurück

BLACK WIDOW

BLACK WIDOW (Originaltitel)

USA - 2021

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Cate Shortland
Darsteller: Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour, Rachel Weisz, Ray Winstone, William Hurt
Drehbuch: Jac Schaeffer, Ned Benson, Eric Pearson

Sprache: Englisch, Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Italienisch, Englisch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 128 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 2.39:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1

Elf Jahre nach ihrem ersten Auftritt in IRON MAN 2 ist es so weit: Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) alias Black Widow kriegt ihren Solofilm. Das Abenteuer der schwarzen Witwe spielt kurz nach den Ereignissen von CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR. Die frühere S.H.I.E.L.D.-Agentin ist zur Gejagten geworden und wird zu allem Überfluss auch noch mit ihrer Vergangenheit als russische Meuchelmörderin konfrontiert. Der Drahtzieher von einst führt das Programm der Widow-Auftragskillerinnen weiter, Natasha will ihm das Handwerk legen und muss sich dafür mit ihrer dysfunktionalen Quasi-Familie (Florence Pugh, David Harbour, Rachel Weisz) zusammenraufen, mit der sie dereinst als Schläferteam in die USA eingeschleust wurde. Unter der Regie der Indie-Filmemacherin Cate Shortland versucht dieses Marvel-Abenteuer den Spagat zwischen Agentenkrawall und Familiendrama und hat auf beiden Feldern seine Momente. Eine Verfolgungsjagd durch Budapest lässt Actionherzen höher schlagen, ein gemeinsames Abendessen lässt in die Seelen versehrter Superspione blicken. Im Gegenzug leidet BLACK WIDOW unter seinem egalen Bösewicht, der noch nicht einmal etwas Besonderes plant, sondern dem gleichen schurkischen Tagewerk wie seit Jahren nachgeht, und der Tatsache, dass die besten Actionszenen bereits im ersten Drittel herausgehauen werden, der Showdown dagegen enttäuscht. Dafür funktioniert der Mix aus ernsten Themen wie Menschenhandel, emotionaler Bindung der Figuren und auflockernden Gags funktioniert überraschend gut, sauber inszeniert ist BLACK WIDOW ebenfalls, aber im Vergleich zum artverwandten, herausragenden CAPTAIN AMERICA: THE WINTER SOLDIER zieht der Solofilm um die beliebte Heldin den Kürzeren. (Nils Bothmann)