SEARCHING FOR SUGAR MAN
Film-Nr.: 14007
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Musik
Genre: Portrait
zurück

SEARCHING FOR SUGAR MAN

SEARCHING FOR SUGAR MAN (Originaltitel)

Schweden, Grossbritannien - 2012

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Malik Bendjelloul
Darsteller: Rodriguez, Steve Segerman, Dennis Coffey, Dan Dimaggio, Jerome Ferretti

Sprache: Englisch
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 83 Min.
Bildformat: 1.78:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Making Of (30 Min.), Audiokommentar mit Regissseur Malik Bendjelloul udn Sixto Rodriguez

Was Thomas Pynchon für die Literatur ist, das war Sixto Rodriguez für die Musik: Der übergroße, geniale Unbekannte. In den frühen 1970er Jahren erschienen in den USA zwei Alben in kleiner Auflage eines gewissen Rodriguez, von denen jeder, der sie hörte, hingerissen war. Doch leider hörte sie niemand. Nur in Südafrika entwickelte sich, aufgrund einer ganzen Reihe von Bootlegs, über die Jahre ein Kult um den Musiker; vor allem auch, weil niemand ihn finden konnte. Alle Fährten, die die Alben legten, führten ins Leere. Schnell entstanden Gerüchte, dass Rodriguez sich früh das Leben genommen habe. Einmal durch eine Überdosis, in einer anderen Geschichte hatte er sich auf der Bühne mit Benzin übergossen und angezündet. Durch einen unwahrscheinlichen Zufall, stieß sein größter Fan, ein Plattenladenbesitzer aus Kapstadt, Ende der 1990er auf einen Typ, der in Detroit in einem heruntergekommenen Haus lebte und sich als der vermisste Rodriguez entpuppte. Bei bester Gesundheit, und trotz seiner 60 Lenzen mit weiterhin unglaublicher Stimme? Die Doku SEARCHING FOR SUGAR MAN schreibt die Geschichte eines der ungewöhnlichsten Revivals der Rock-Geschichte fort. Denn auch die Wiederentdeckung von Rodriguez konzentrierte sich auf Südafrika. Erst durch diese Doku ? mit 40 Jahren Verspätung ? erlebt Rodriguez, nun 70 Jahre alt, die Karriere, die er längst gehabt haben müsste. Das erstaunliche: Er hat die unnachahmliche Stimme des jungen Rodriguez behalten, wird durch diverse Shows gereicht und ? auch dank jahrzehntelangem Tragen einer Sonnenbrille ? direkt neben Bob Dylan gestellt. SEARCHING FOR SUGAR MAN ist eine in vielerlei Hinsicht faszinierende, liebevoll gestaltete Doku über eine noch viel faszinierendere Lebensgeschichte, die den Zuschauer unmittelbar selbst zum Suchenden macht und ihn mit dem Finden wunderbarer Musik belohnt. (W.)