SIE NANNTEN IHN MÜCKE
Film-Nr.: 15427
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Sport
zurück

SIE NANNTEN IHN MÜCKE

LO CHIAMAVANO BULLDOZER (Originaltitel)

BULLDOZER
THEY CALLED HIM BULLDOZER (Alternativtitel)

Deutschland, Italien - 1978

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Michele Lupo
Darsteller: Bud Spencer, Raimund Harmstorf, Ottaviano Dell'Acqua, Enzo Santaniello, Marco Stefanelli, Giovanni Vettorazzo
Drehbuch: Marcello Fondato, Francesco Scardamaglia, Rainer Brandt

Sprache: Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 97 Min.
Bildformat: 2.35:1, anamorph
Tonformat: Mono
Features: Italienische Originalfassung (110 Min.); Trailer

Der neben SIE NANNTEN IHN PLATTFUSS, wohl bekannteste Film Bud Spencers ohne seinen Kumpel Terence Hill. Hier schiebt er als titelgebender Fischer Mücke einen Groll auf arrogante Ami-Soldaten, die mit ihrem U-Boot seinen Kahn beschädigen und in seiner Lieblingskneipe für Randale sorgen. Also trainiert Mücke die Dorfjugend für ein Footballmatch, damit sie die US-Boys auf deren eigenem Territorium schlagen und ihnen dadurch eine besondere Schmach zufügen. Das ist natürlich nur der Aufhänger für die gewohnte Mischung aus Kloppereien und Slapstick, die hierzulande, wie bei vielen Spencer-Filmen, mit einer schick daherkalauernden Rainer-Brandt-Synchro aufwartet, die unter anderem auf den Terence-Hill-Western NOBODY IST DER GRÖSSTE anspielt. Eine flotte Watschenorgie in gewohnter Spencer-Manier mit einfallsreichen Prügelchoreographien und der wohl seltsamsten Paella aller Zeiten. (Nils Bothmann)