DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER EINHORN
Film-Nr.: 30055
auf Facebook teilen
Genre: Animation / Zeichen- u. Puppentrick
Genre: Kinder / Familienfilm
Genre: Abenteuerfilme
zurück

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI - DAS GEHEIMNIS DER EINHORN

THE ADVENTURES OF TINTIN: THE SECRET OF THE UNICORN (Originaltitel)

USA - 2011

Blu-ray - Code B - PAL

Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Daniel Craig, Jamie Bell, Simon Pegg, Nick Frost, Cary Elwes, Toby Jones, Andy Serkis, Tony Curran, Mackenzie Crook
Drehbuch: Steven Moffat, Edgar Wright, Joe Cornish

Sprache: Englisch, Deutsch, Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Laufzeit: 107 Min.
Bildformat: 2.35:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 7.1
Features: über 90 Minuten Bonusmaterial (diverse Featurettes)

Alle Höllenhunde! Steven Spielberg und Peter Jackson käbbeln sich zusammen, um Hergés klassisch neunmalklugen Abenteuer-Reporter zum Indiana Jones junior aufzubretzeln. Mit Motion Capture-Schmackes und ohne Rücksicht auf die feinen, klaren Linien der Vorlage. Die deutsche Presse mosert verhalten (?wa wa wa, nisch werkjetreu jenug; Tempo zu hoch?), vereinzelte Comic-Fans sind sauer (?Das ist nicht mein Struppi!?) und drüber überm Teich im Superheldenreich geht kaum jemand ins Kino (?Was ist ein Tintin??). Wer sich von all dem nicht abschrecken lässt, wird auf eine atemlose, extrem spaßmachende Achterbahnfahrt geschickt. Action, Mystery, Wuff Wuffs und Sidekicks galore. Aufbau und Ausführung der Rennereien und Käbbelleien tiptopp. Wackel-Kamera und Sinnlos-Schnitt-Infernos müssen draußen bleiben. Wens interessiert ? das 3D ist ne Wucht ? und gibt dem ganzen noch mehr Wumms und Dynamik. Aber auch ohne rockt der Film gewaltig. Und im Gegensatz zu einigen Zemeckis-Werken ? nix uncanny valley oder Tote Augen Syndrom. Ein herrlich zeitloser bis altmodischer Abenteuerfilm (je nach Auslegung). Obacht Achillesferse - wie im Comic-gibt?s kaum Ladies (Kurzauftritte: die Operntante und Tims Haushälterin). Aber da können Professor Spielberg und Sir Pete nun ausnahmsweise nix für. Achso: Drehbuch übrigens vom Dreamteam Steven Moffat (DR WHO), Edgar Wright (SHAUN OF THE DEAD) und Joe Cornish (ATTACK THE BLOCK). (Mark Sikora)