DIE NICHTE DER O
Film-Nr.: 30731
auf Facebook teilen
Genre: Erotik / Sexploitation
zurück

DIE NICHTE DER O

ES WAR NICHT DIE NACHTIGALL... (Originaltitel)

JULIA (Alternativtitel)

Deutschland - 1974

Blu-ray - Code B - HD 1080p

Regie: Sigi Rothemund
Darsteller: Sylvia Kristel, Jean-Claude Bouillon, Ekkehardt Belle, Teri Tordai, Gisela Hahn, Peter Berling
Drehbuch: Wolfgang Bauer

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 88 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 18 Jahre
Bildformat: 1.66:1
Tonformat: Dolby Digital 1.0
Features: Isolierte Filmmusik; Alternative Schnittfassung; Bildergalerie; Trailer

Paul (Ekkehardt Belle) ist ein schwer pubertierender Jungspund, der die Ferien bei seinem Vater am Wörthersee verbringt. Zwar ist auf dem dortigen Anwesen an dauerwilligen Damen wahrlich kein Mangel, aber irgendwie scheint der Bursche nie zum Zug zu kommen. Auch mit Nachbarstochter Andrea (Emmanuelle persönlich: Sylvia Kristel) will es einfach nicht klappen. Stattdessen muss Paul miterleben, wie sich Papa Ralph an das junge Ding ranmacht…
Lisa Film, ahoi! DIE NICHTE DER O (zunächst erschienen unter dem Titel ES WAR NICHT DIE NACHTIGALL) ist wohl eines der bizarrsten Werke aus Karl Spiehs‘ Produktionsschmiede. Von der Verleihwerbung als provokantes Jugenddrama verkauft, bietet der Film in erster Linie die Mischung aus Klamauk und Softsex, für die das Studio und insbesondere Regisseur Sigi Rothemund (DREI SCHWEDINNEN IN OBERBAYERN) damals berüchtigt waren. Nur das hier „lustige“ Tennismatches direkt neben handfesten Vergewaltigungsversuchen stehen - eine Mischung, die einem die Ohren klingeln lässt! Am Ende ist DIE NICHTE DER O in etwa so erotisch wie Fußpilz, aber als Paradebeispiel für psychotronisches Kino aus deutschen Landen dann doch eine ganz klare Empfehlung wert. (Florian Prasser)