NEW YORKER GESCHICHTEN
Film-Nr.: 18008
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Drama
Genre: Romanze
Genre: Kurzfilme
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
zurück

NEW YORKER GESCHICHTEN

NEW YORK STORIES (Originaltitel)

USA - 1989

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Woody Allen, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola
Darsteller: Woody Allen, Rosanna Arquette, Nick Nolte, Mia Farrow, Giancarlo Giannini, Talia Shire
Drehbuch: Richard Price, Woody Allen, Francis Ford Coppola, Sofia Coppola

Sprache: Englisch, Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch
Laufzeit: 119 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1.33:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0

Episodenfilm. Drei namhafte Regisseure, zwei in New York geboren. Exzellente Besetzung. Drei Episoden. Weitere Filme dieser Art sind BOCCACCIO 70 (1962) mit Episoden von Mario Monicelli, Federico Fellini, Luchino Visconti, und Vittorio De Sica, sowie FOUR ROOMS (1995) mit Episoden von Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Beide im Bestand der Traumathek. Der Charme des Episodenfilms besteht zum einen in der strukturellen Verbundenheit, sei es durch den Raum einer Stadt, sei es durch Variation einer Thematik, zum anderen natürlich in der Möglichkeit des Vergleichs von Regisseuren. Auch hier behalten die drei Regisseure ihren Stil bei. Und Woody Allen besetzt in seiner Episode, wie häufig in seinen Filmen, die Hauptrolle selbst. Anwalt Sheldon Mills, Mittfünfziger, leidet unter seiner dominanten Mutter, von der er gegängelt und vorgeführt wird. Bei einer Zaubershow begibt sie sich als freiwillige Kandidatin in eine Magische Kiste, um nach Beendigung des Tricks zur Überraschung aller und zur heimlichen Freude des Sohnes unauffindbar verschwunden zu sein. Zumindest für einige Zeit. Ihre Rückkehr ist gekonnte Pointe mit psychoanalytischem Hintersinn. (RD)