IN FRANKFURT SIND DIE NÄCHTE HEISS
Film-Nr.: 30749
auf Facebook teilen
Genre: Thriller
Genre: Trash / Exploitation
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
Genre: Crime
zurück

IN FRANKFURT SIND DIE NÄCHTE HEISS

IN FRANKFURT SIND DIE NÄCHTE HEISS (Originaltitel)

PLAYGIRLS OF FRANKFURT (Alternativtitel)

Österreich - 1966

Blu-ray - Code B - HD 1080p

Regie: Rolf Olsen
Darsteller: Vera Tschechowa, Erik Schumann, Richard Münch, Konrad Georg, Fritz Tillmann, Barbara Valentin
Drehbuch: Rolf Olsen

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 103 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 1.66:1
Tonformat: Mono
Features: Locationtour; Bildergalerie; Kinotrailer

THE NAKED CITY (1948), so der Titel des legendären Film noir von Jules Dassin über Mord und organisiertes Verbrechen in New York, deutscher Verleihtitel STADT OHNE MASKE. Er war Vorlage für die gleichnamige Polizeiserie, Laufzeit 1958 bis 1963, deutscher Titel GNADENLOSE STADT. Gnaden- und maskenlose Städte auch in Deutschland. Ein Jahr nach obigem Film kam HEISSES PFLASTER KÖLN in die Kinos. Schauplatz beider Filme ist die Halbwelt und Unterwelt mit Prostitution, Bandenkrieg, Kleinkriminalität bis hin zu Mord und Totschlag. Der verruchte Reiz des Nachtlebens fehlt so wenig wie die wachsam ermittelnde Polizei. Der in Frankfurt spielende Film entlehnt zudem Motive aus dem Klassiker M (1931) von Fritz Lang. Beide Filme sind unterhaltsam, bieten viel Zeitkolorit. Wer mehr davon möchte, dem sei das Gegenstück zu New York empfohlen, die deutsche Großstadt aller Verbrechen schlechthin, zumindest in der filmischen Imagination: München. 1969 startete die Krimiserie DER KOMMISSAR mit Erik Ode in der Hauptrolle. Exzellent in jeder Hinsicht vor allem die Folgen der ersten Jahre. (RD)