DER TOD EINES BÜROKRATEN
Film-Nr.: 17543
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: World Cinema
Genre: Satire
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
zurück

DER TOD EINES BÜROKRATEN

LA MUERTE DE UN BURÓCRATA (Originaltitel)

Kuba - 1966

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Tomás Gutiérrez Alea
Darsteller: Salvador Wood, Silvia Planas, Manuel Estanillo, Gaspar De Santelices, Omar Alfonso, Carlos Ruiz De La Tejera
Drehbuch: Tomás Gutiérrez Alea, Alfredo L. Del Cueto, Ramón F. Suárez

Sprache: Spanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
Laufzeit: 85 Min.
Bildformat: 1.66:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0

Der Bildhauer Paco stirbt bei einem bizarren Arbeitsunfall und wird unter allen Ehren als ‚Held der Arbeit‘ mitsamt seines Arbeitsbuchs beigesetzt. Als nun Pacos Witwe (Silvia Planas) ihre Rente beantragen möchte, erweist sich dieses Dokument leider als unverzichtbar – und eine Exhumierung ist laut Richtlinien erst nach 2 Jahren vorgesehen. Ihr gutmütiger Neffe (Salvador Wood) beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und richtet schon bald heilloses Chaos an…
Mit TOD EINES BÜROKRATEN präsentierte Regisseur Tomás Gutiérrez Alea (ERDBEER UND SCHOKOLADE) 1966 eine ausgelassene Satire auf den Verwaltungswahnsinn im sozialistischen Kuba. Dabei erweist er nicht nur internationalen Regiegrößen wie Bergman, Kurosawa und Buñuel die Ehre (denen im Vorspann ausdrücklich gedankt wird), sondern zitiert auch ausgiebig die Helden des frühen Slapsticks: Buster Keaton, Harold Lloyd und allen voran Laurel und Hardy, deren große Zerstörungsorgien hier das Vorbild für eine haarsträubende Friedhofsschlacht liefern. (Florian Prasser)