VOR UNS DIE HÖLLE
Film-Nr.: 16918
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Action
Genre: Romanze
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
Genre: Abenteuerfilme
zurück

VOR UNS DIE HÖLLE

TEN SECONDS TO HELL (Originaltitel)

USA, Grossbritannien - 1959

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Robert Aldrich
Darsteller: Jack Palance, Jeff Chandler, Martine Carol, Robert Corthwaite, Dave Willock, Wesley Addy
Drehbuch: Robert Aldrich, Teddi Sherman, Lawrence P. Bachmann

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 90 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 16 Jahre
Bildformat: 1.66:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Features: Kinotrailer; Bildergalerie

Nach einem Streit mit dem Produzenten Harry Cohn tat sich Regisseur Robert Aldrich schwer Arbeit zu finden, aber die Erlösung kam mit der US-britischen Co-Produktion VOR UNS DIE HÖLLE, die in Deutschland gedreht wurde. Es geht um sechs deutsche Kriegsgefangene, die nach ihrer Entlassung ins Nachkriegs-Berlin zurückkehren. Dort verdingen sie sich als Bomben-Räumkommando und werden für den lebensgefährlichen Job gut bezahlt. Es kommt zu einer makabren Abmachung: Da vermutlich nicht alle Bombenentschärfer die Arbeit überleben werden, zahlt jeder einen Teil seines Lohns auf ein gemeinsames Konto ein. Nach drei Monaten dürfen die Überlebenden den Gewinn unter sich aufteilen. Aldrich interpretierte VOR UNS DIE HÖLLE als eine Art Neuerfindung seines Westernklassikers VERA CRUZ unter anderen Vorzeichen. Wieder ist es ein Drama über Männerfreundschaften, die von Geld, Egoismus und externen Gefahren bedroht werden. VOR UNS DIE HÖLLE erreichte dann zwar nicht den Status von VERA CRUZ, überzeugt aber immer noch mit den gewohnten Aldrich-Qualitäten. (Nils Bothmann)