Vergangene Veranstaltungen 2020: Jan - Jun




Donnerstag 27.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

PERFECT BLUE (UNCUT)
Regie: Satoshi Kon
Japan 1998, Filmlänge 81 Min., Originalversion Japanisch mit deutschen UT, uncut, digital remastered, Blu-ray-Projektion

Trailer

Die junge Sängerin Mima verlässt ihre Popband CHAM!, um Schauspielerin zu werden. Ihr Imagewechsel vom Unschulds-Popsternchen zum Vamp verstört jedoch ihre alten Fans. Ein Stalker, eine intime Internetseite und eine Vergewaltigungsszene, die sie dreht, führen schließlich zu ihrem psychischen Zusammenbruch. Die Grenze zwischen Realität und Wahnsinn ist nicht mehr klar erkennbar - Mima wird bedroht und Menschen aus ihrem Umfeld werden ermordet. Langsam begreift Mima: Ist vielleicht sie die Mörderin?

Satoshi Kons (PAPRIKA) visuelles und inhaltlich komplexes Erstlingswerk zählt zu den grossen bahnbrechenden Meisterstücken des Anime. Gleichzeitig Psychothriller und Gesellschaftskritik zitiert PERFECT BLUE nicht nur die grossen Meister des Kinos, sondern erreicht auch deren Spannungsintensität und Wirkung.

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795



zum Seitenanfang




Dienstag 18.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

BEST OF GENRENALE Vol. 1
Action, Horror, Thriller, Mystery, Sci-Fi, Animation, Black Comedy aus dem deutschsprachigen Raum
9 Kurzfilme, Laufzeit 120 Min.

Trailer

Die GENRENALE ist das erste Festival, das exklusiv dem deutschen Genrefilm gewidmet ist. Sei es Action, Science-Fiction, Fantasy, Horror, Thriller, Film Noir oder Mystery; alle Genrearten, die sowohl im deutschen Fernsehen als auch im Kinofilm zu kurz kommen oder schlicht nicht stattfinden, sind bei uns ausdrücklich erwünscht und willkommen. Wir geben dem verschmähten deutschen Genrefilm einen Platz, den er sonst weder im Fernsehen noch auf den anderen Festivals hat. Wir wollen verlorene Vielfalt aufzeigen und ein Bewusstsein für Genre in und aus Deutschland schaffen. Wir präsentieren eine Auswahl der besten deutschen Genrefilme der letzten Jahre.

LASERPOPE
Ostern 2016. Vatikan. Die Welt ist schockiert: Der junge, revolutionäre Papst Alejandro ist durch ein hinterhältiges Attentat in den Tod gerissen worden. Doch ein geheimes Militärprojekt scheint die Erlösung zu bringen: Wiederauferstanden als Laser Pope nimmt Alejandro Rache an seinen Feinden, bekämpft radikale Terroristen, korrumpierte Kardinäle, den Antichristen höchstselbst, tritt für die Homo-Ehe ein und rettet die Prinzessin. Halb Papst, halb Maschine : Laserpope!
Mit RAÚL RICHTER, ANNA OUSSANKINA, PETER KOTTHAUS, MARZIA TEDESCHI, MICHAELA SCHÄFER
Kamera MATTHIAS KNEBL, Producer SVENJA BÜTTNER, Regie LUKAS RINKER

SELFIE FROM HELL
Die junge Frau will ihrem Freund eigentlich nur ein Selfie schicken, als etwas höchst abnormes passiert…
Mit MEELAH ADAMS, SASCHA HOFF
Produzenten MEELAH ADAMS, ERDAL CEYLAN, Schnitt/Kamera/Drehbuch/Regie ERDAL CEYLAN

DIE RANDGRUPPE
Ein beliebter Platz für den Freitod ist das Hochhausdach. Dort trifft eine Gruppe Lebensmüder aufeinander, die nur eines eint – der finale Sprung! Doch das erweist sich schwieriger als gedacht. Reihenfolge, Absprungmöglichkeiten und der letzte Wille jedes Einzelnen erzeugen eine kuriose Situation, die absurder nicht sein könnte. Aber wie sagt man so schön: Runter kommen sie alle.
Mit MAX FELDER, ANNA EWELINA, MATTHIAS KUPFER, ELLA-MARIA GOLLMER, FERDINAND-SCHMIDT-MODROW, BUTZ BUSE
Musik SEBASTIAN WATZINGER, Schnitt SEBASTIAN FREUND, Kamera MORITZ TESSENDORF, Produktion/Drehbuch/Regie JULIUS GRIMM

WHEN DEMONS DIE
Der 8-jährige Joshua (Jonathan Ohlrogge) hat noch nie das Haus verlassen, da gefährliche Kreaturen vor dem abgelegenen Farmhaus lauern – die Gor- gen. Aber als sein Vater Aaron (Crispian Belfrage) verschwindet, muss er nach draußen gehen. Eine Entscheidung, die sein Leben für immer verändern wird, denn etwas kommt schnell näher!
Mit JONATHAN OHLROGGE, CRISPIN BELFRAGE
Musik JASMIN REUTER, Schnitt LINDA BOSCH, Kamera ROLAND STUPRICH, Produktion FABIAN BAIER, FELIX FAIßT, Drehbuch/Regie DANIEL RÜBESAM

COUP DE GRâCE
Ein ruhiger Bergsee – Ein gefesselter Mann auf dem Weg in sein kühles Grab. Sein Wunsch nach einem Gnadenschuss bringt die Situation zum Eskalieren.
Mit THOMAS U. HOSTETTLER, MATHIS KÜNZLER, FABIAN GUGGISBERG
Musik MANUEL LOEPFE, Schnitt AMAURY BERGER, Kamera SIMON VERONEG, Producer MICHAEL STEIGER, CORINNE STEINER, Drehbuch PASCAL GLATZ, ANDRÉ KÜTTLER, Regie PASCAL GLATZ

CAN’T TAKE MY EYES OFF YOU
Eine mondäne Villa am Rande einer großen Stadt. Die Tür zur Terrasse steht offen. Anne wundert sich; sie kann sich nicht erinnern die Tür geöffnet zu haben und Tochter Lisa ist noch unterwegs. Als Lisa nach Hause kommt und von ihrer Mutter erfährt, dass der Vater das gemeinsame Wochenende abgesagt hat, kommt es wie immer zum Streit zwischen den Beiden.
Der trotzige Teenager schließt sich im Badezimmer ein. Dort steht mit Lippenstift auf den Spiegel geschrieben: Papa hasst dich! Für Lisa ist die Sache klar! Ihre alkoholisierte Mutter will mit dieser Nachricht nur wieder einen Keil zwischen sie und ihren Vater treiben. Doch Anne ereilt plötzlich eine schreckliche Gewissheit – sie ist mit ihrer Tochter nicht allein im Haus.
Mit JULIA BREMERMANN, MAJA-CELINÉ PROBST, NIK SENTENZA
Musik NICOLAI KREPART, Kamera CHRIS McKISSICK, Produktion NEUE FILME GbR, Drehbuch NIK SENTENZA, Regie NIK SENTENZA & JOHANNES KIZLER

DIE BESONDEREN FÄHIGKEITEN DES HERRN MAHLER
DDR, 1987: Dem Sonderermittler Mahler werden übersinnliche Fähigkeiten nachgesagt. Die Volkspolizei beauftragt ihn, den Fall des seit Wochen verschwundenen, 6-jährigen Henry Kiefer zu klären, bevor diese Angelegenheit zu politischen Spannungen mit dem Westen führt. Doch dann bringt er etwas ans Licht, das diese Familientragödie erst recht politisch werden lässt…
Mit ANDRÉ HENNICKE, DANTE GUTIERREZ JANSSEN, JASMIN SCHWIERS, MATTHIAS LIER, BERND STEGEMANN
Musik DANIEL ELIAS BRENNER, Schnitt ROBERT STUPRICH, Kamera JAN DOEPPERT, Produktion MORITZ HELMES, Drehbuch BELO SCHWARZ, Regie PAUL PHILIPP

GHOSTBLEEDER
Ein Mädchen, ihr Nasenbluten & der Auftrag zum Töten.
Mit ANTONIA MARIA COJANIZ, NIKLAS COSKAN
Musik EATING SNOW, Kamera ANDREJ FILATOW, Drehbuch/Regie NIKLAS COSKAN

2 ALIENS – VIER FÄUSTE GEGEN TERROR STATION
Vier Fäuste gegen Terror Station“ ist eine Episode der Serie „2 Aliens“ um die Abenteuer der beiden Außerirdischen Quiqueck & Hämat, die mit ihrer fliegenden Untertasse auf dem Weg zu ihrem Heimatplaneten sind und in die unterschiedlichsten verrückten Situationen geraten. Auf dem Weg zu ihrem Heimatplaneten verschlägt es die beiden Aliens Quiqueck und Hämat in ein verlassenes interstellares Museum, in dem offensichtlich Monster ihr Unwesen treiben! Doch der Terror ist tatsächlich noch viel schlimmer!
Mit THOMAS ZEUG, DENNIS KLOSE, DANIEL FLÜGGER, SELEN MASIC, DAGMAR BITTNER, NADIN LUCIA BREHM
Musik FLORIAN LINCKUS, Schnitt/Animation/Produktion/Drehbuch/Regie THOMAS ZEUG

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795

zum Seitenanfang




Freitag 14.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

PERFECT BLUE (UNCUT)
Regie: Satoshi Kon
Japan 1998, Filmlänge 81 Min., Originalversion Japanisch mit deutschen UT, uncut, digital remastered, Blu-ray-Projektion

Trailer

Die junge Sängerin Mima verlässt ihre Popband CHAM!, um Schauspielerin zu werden. Ihr Imagewechsel vom Unschulds-Popsternchen zum Vamp verstört jedoch ihre alten Fans. Ein Stalker, eine intime Internetseite und eine Vergewaltigungsszene, die sie dreht, führen schließlich zu ihrem psychischen Zusammenbruch. Die Grenze zwischen Realität und Wahnsinn ist nicht mehr klar erkennbar - Mima wird bedroht und Menschen aus ihrem Umfeld werden ermordet. Langsam begreift Mima: Ist vielleicht sie die Mörderin?

Satoshi Kons (PAPRIKA) visuelles und inhaltlich komplexes Erstlingswerk zählt zu den grossen bahnbrechenden Meisterstücken des Anime. Gleichzeitig Psychothriller und Gesellschaftskritik zitiert PERFECT BLUE nicht nur die grossen Meister des Kinos, sondern erreicht auch deren Spannungsintensität und Wirkung.

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795



zum Seitenanfang




Donnerstag 13.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

In Memoriam Anna Karina
EINE FRAU IST EINE FRAU (UNE FEMME EST UNE FEMME)
Regie: Jean-Luc Godard
Frankreich 1961, Filmlänge 80 Min., Originalversion Französisch mit deutschen UT, DVD-Projektion
Schauspieler: Anna Karina, Jean-Claude Brialy, Jean-Paul Belmondo

Lustiger und gewiss der sympathischste Trailer der Filmgeschichte mit der Stimme von Anna Karina, die dauernd dreinredet und sagt: 'Qui, mais une femme est une femme!', unbedingt ansehen:
Trailer

Die lebenslustige Stripperin Anna Karina als Angela lebt mit ihrem Freund Émile (Jean-Claude Brialy) glücklich zusammen – bis sie eines Tages unbedingt ein Kind haben möchte. Der überraschte Émile ist alles andere als begeistert. Also will Angela sich von ihrem gemeinsamen Freund Alfred (Jean-Paul Belmondo) beglücken lassen und der lässt sich nicht zweimal bitten..

Godards Parodie auf typische Hollywood Filme, sein erster Farbfilm und seine erste Komödie überhaupt, erhielt auf der Berlinale 1961 den Spezialpreis der Jury, Anna Karina erhielt den Silbernen Bären als Beste Darstellerin.
Der vergnüglichste Film der Nouvelle Vague!

Anschliessend laden wir herzlich ein zum geselligen Miteinander in unserem Filmcafé. Am Plattenteller: Pix Tix Nix Mix.

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795



zum Seitenanfang




Dienstag 11.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

DER BOXER UND DER TOD, uncut
(BOXER A SMRT)
Regie: Peter Solan
Tschechoslowakei 1963, Filmlänge 106 Min., uncut, Originalversion Deutsch/Tschechisch-Slowakisch/Polnisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Manfred Krug, Stefan Kvietik, Valentina Thielová, Józef Kondrat, Edwin Marian, Gerhard Rachold

Teaser

Als der ehemalige Preisboxer und jetzige KZ-Kommandant Kraft (der junge Manfred Krug als exzellenter Charakterdarsteller) herausfindet, dass Häftling Komínek auch schon im Ring gestanden hat, setzt er dessen Exekution aus, um einen kleinen Übungskampf mit ihm zu veranstalten. Unzufrieden mit dessen körperlicher Verfassung und gelangweilt vom Kampf gegen den Sandsack befiehlt Kraft kurzerhand, Komínek in den nächsten Wochen alle Freiheiten zu gewähren, um sich auf einen echten Boxkampf vorbereiten zu können. Während Komínek von nun an seine Zeit damit verbringt, wieder zu Kräften zu kommen und für den aussichtslosen Kampf zu trainieren, sorgt sein privilegierter Status zunehmend für Spannungen unter seinen Mithäftlingen…

"Ein Film von einer unglaublichen inszenatorischen und psychologischen Dichte." Florian Prasser
"Ein starkes und leider weitgehend vergessenes Filmjuwel." Bonjourtristesse.net
"Manfred Krug in der besten Rolle seines Lebens." MUBI.com
"Peter Solan war nicht nur das wahre Genie des tschechoslowakischen Films, sondern auch einer der vielseitigsten und experimentierfreudigsten Regisseure des europäischen Kinos. Zudem ruft DER BOXER UND DER TOD in Erinnerung, welch fabelhafter, eminent physischer, dabei aufmerksam-intelligenter Darsteller Manfred Krug in seinen jungen Jahren war." Deutsches Historisches Museum / Olaf Möller

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795

zum Seitenanfang




Freitag 7.2. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

Fokus John Carpenter
THE FOG - NEBEL DES GRAUENS
Regie: John Carpenter
USA 1980, Filmlänge 90 Min., digital remastered, Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Adrienne Barbeau, Jamie Lee Curtis, John Houseman, Janet Leigh, Hal Holbrook, Tommy Atkins, Nancy Looms

Trailer

Das verschlafene Küstenstädtchen Antonio Bay wird von seiner düsteren Vergangenheit eingeholt, als pünktlich zur Hundertjahrfeier ein mächtiger Nebel aufkommt, der den Tod mit sich bringt. Herrlich altmodischer Gruselfilm, der mehr mit den Werken Edgar Allan Poes als mit den schnellen Schocks von HALLOWEEN zu tun hat. Die Kameraarbeit von Dean Cundey ist fantastisch, die Filmmusik Carpenters die beste, und Jamie Lee Curtis wird ihrem Ruf als scream queen eindrucksvoll gerecht. (Patrick Bennat)

John Carpenter gilt bei vielen als Erfinder des neuzeitlichen Horrorfilms, der mit "Halloween – Die Nacht des Grauens" im Jahr 1978 ein neues Subgenre begründete: den Slasherfilm. In den 40 Jahren seiner Schaffenszeit seit seinem Durchbruch schuf Carpenter einige der intensivsten, fantasievollsten, bedeutendsten und erfolgreichsten Filme des Genres. Der Sohn eines Musikers ist selbst schöpferischer Musikliebhaber und komponierte als solcher für fast alle seine Filme eigenhändig den Soundtrack.

Abendkasse: 5,-
Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795

zum Seitenanfang




Donnerstag 30.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

DIRTY MARY, CRAZY LARRY
Regie: John Hough
USA 1974, Filmlänge 92 Min., Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Peter Fonda, Susan George, Adam Roarke, Kenneth Tobey, Eugene Daniels, Lynn Borden

Trailer

Abendkasse: 5,-



zum Seitenanfang




Freitag 24.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

Fokus John Carpenter
PRINCE OF DARKNESS (DIE FÜRSTEN DER DUNKELHEIT)
Regie: John Carpenter
USA 1987, Filmlänge 102 Min., uncut, digital remastered, Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Donald Pleasence, Lisa Blount, Jameson Parker, Victor Wong, Lisa Blount, Dennis Dun, Alice Cooper

Trailer

Anschliessend laden wir herzlich ein zum geselligen Miteinander in unserem Filmcafé. Am Plattenteller: Pix Tix Nix Mix.

Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Donnerstag 23.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

2. Screening wegen des grossen Erfolges und in Anwesenheit des Regisseurs Hasko Baumann!
MOEBIUS REDUX - EIN LEBEN IN BILDERN
Regie: Hasko Baumann
Deutschland/Frankreich/Kanada 2007, Filmlänge 70 Min., Originalversion mit Narration Deutsch, tw. mit englischen UT, DVD-Projektion
Mitwirkende: Jean Giraud, Alejandro Jodorowsky, H.R. Giger, Enki Bilal, Stan Lee, Dan O’Bannon, Philippe Druillet, Jim Lee, Mike Mignola u.a.

Achtung: Wir freuen uns, dass zum 2. Screening der Regisseur von Moebius Redux, Hasko Baumann, anwesend sein wird. Filmwissenschaftler und Filmbuchautor Nils Bothmann führt mit ihm im Anschluss ein Filmgespräch mit Q&A.

Trailer

Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Dienstag 21.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

Reihe Politischer Widerstand
CITIZENFOUR
Regie: Laura Poitras
D/USA/GB 2014, Filmlänge 110 Min., Originalversion Englisch mit deutschen UT, DVD-Projektion
Mit: Edward Snowden, Glenn Greenwald, William Binney, Jacob Appelbaum, Ewen MacAskill, Jeremy Scahill

Trailer

Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Freitag 17.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert zum offiziellen Kinostart:

WHY DON'T YOU JUST DIE!
(PAPA, SDOKHNI / Папа, сдохни)
Regie: Kirill Sokolov
Russland 2018, Filmlänge 95 Min., Originalversion Russisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Aleksandr Kuznetsov, Vitaliy Khaev, Evgeniya Kregzhde, Elena Shevchenko

Trailer

Anschliessend laden wir herzlich ein zum geselligen Miteinander in unserem Filmcafé. Am Plattenteller: Pix Tix Nix Mix.

Ab 18 Jahre!
Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Donnerstag 16.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

2. Screening wegen des grossen Erfolges!
LA MONTAÑA SAGRADA
(DER HEILIGE BERG, THE HOLY MOUNTAIN)
Regie: Alejandro Jodorowsky
Mexiko/USA 1973, Filmlänge 109 Min., uncut, Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Alejandro Jodorowsky, Horacio Salinas, Zamira Saunders, Juan Ferrara, Burt Kleiner, Adriana Page

Trailer

Ab 18 Jahre!
Abendkasse: 5,-



zum Seitenanfang




Dienstag 14.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

DARK STAR - HR GIGERS WELT
Regie: Belinda Sallin
Schweiz 2015, Filmlänge 90 Min., schweizerdeutsche, deutsche, englische Originalversion mit deutschen UT, DVD-Projektion
Mit: Hansruedi "HR" Giger, Carmen Maria Giger, Stanislav Grof, Hans H. Kunz, Leslie Barany, Paul Tobler, Tom Gabriel Fischer, Carmen Scheifele de Vega, Mia Bonzanigo, Andreas J. Hirsch, Marco Witzig, Sandra Beretta, Müggi III. u.a.

Trailer

Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Freitag 10.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

JAM
Regie: SABU
Japan 2018, Filmlänge 100 Min., Originalversion Japanisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Machida Keita, Aoyagi Sho, Suzuki Nobuyuki

Trailer

Abendkasse: 5,-

zum Seitenanfang




Donnerstag 9.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

2. Screening wegen des grossen Erfolges!
SANTA SANGRE
Regie: Alejandro Jodorowsky
Italien/Mexiko 1989, Filmlänge 123 Min., Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Axel Jodorowsky, Blanca Guerra, Guy Stockwell, Thelma Tixou, Sabrina Dennison, Adan Jodorowsky, Faviola Elenka Tapia, Teo Jodorowsky

Trailer

Abendkasse: 5,-



zum Seitenanfang