AwardsNachrufeNeuheiten Neuheiten letzten MonatRetrospektiven"Death Proof" Paten / Car Chase Apokalypse - Der EndzeitfilmComing of Age FilmeDjango Unchained and the movies beforeGhibli - Weltruhm aus JapanMax von Sydow zum 80. GeburtstagRay Harryhausen zum 90. GeburtstagRoger Corman zum 90. GeburtstagSkandalfilme - Von gestern bis heuteStadt der Zukunft im FilmVampirfilmeTop 10 der Traumathekler 2016 Top 10 der Traumathekler 2017Toptitel Unsere Tipps
AbenteuerfilmeActionAnimation / Zeichen- u. PuppentrickAnime / Japanischer ZeichentrickB-MoviesBiopic (Portraits)Bollywood (Indische Filme)DokumentarfilmeDramaErotik / SexploitationFantasyFilm NoirGangsterfilmeGay / Queer CinemaHongkong-KinoHorrorKinder / FamilienfilmKomödieKung Fu / Martial ArtsKunst / ExperimentalfilmKurzfilmeMusicalsMusikScience FictionSerien / MiniserienStummfilme / Early CinemaThrillerTrash / ExploitationTV-Formate (Serien, Stand Up ...)UndergroundWesternWorld Cinema

Ray Harryhausen zum 90. Geburtstag

Am 29. Juni ist Ray Harryhausen 90 Jahre alt geworden.
Der amerikanische Trickspezialist gilt als der große Pionier der sogenannten Stop-Motion-Technik, wo in mühevoller Detailarbeit jedes einzelne Bild einer animierten Sequenz mit Puppen arrangiert und aufgenommen wird, womit eine dreidimensionale Lebendigkeit erreicht wird, die bei gezeichneten Trickfilmen nicht möglich ist. Beispiele von Harryhausens Arbeit finden sich in Filmen wie ?Sindbad`s siebente Reise? (1958), ?Jason und die Argonauten? (1963) oder ?Kampf Der Titanen? (1981). Heutzutage gibt es keinen Stop-Motion-Spezialisten, der nicht von Harryhausen gelernt hat, allen voran das Aardman-Studio, dem wir unter Anderem ?Wallace Und Gromit? und ?Chicken Run? verdanken.

Seite 1 von 1 - Filme 1 bis 12 von 12
1