Willkommen im Studio Argento

Das Studio Argento kann jederzeit innerhalb unserer Öffnungszeiten besichtigt werden, sofern nicht gerade eine Veranstaltung läuft. Für Fragen zu privaten oder öffentlichen Veranstaltungen, Mietkosten, Bewirtung, Technischer Ausstattung stehen wir jederzeit zur Verfügung.


Studio Argento in der Traumathek
Inhaberin: Karin Hüttenhofer
Engelbertstraße 45
50674 Köln
Tel: 0221 2404795
E-Mail: info@traumathek.de

Öffnungszeiten Studio Argento
Mo-Do 13-22 Uhr
Fr-Sa 13-23 Uhr
Sonn- u. Feiertag 15-21 Uhr


Veranstaltungen

11.01. Screening: Laurin
19.01. Screening: Sonatine
Vergangene Veranstaltungen 2017
Vergangene Veranstaltungen 2016


Förderinnen und Förderer
Die Stadt Köln, in Person die Oberbürgermeisterin, als Amt das Kulturamt, fördert unsere Veranstaltungen. Vielen Dank!





Donnerstag 11.1. / 21 Uhr / Studio Argento
Traumathek und Bildstörung präsentieren Robert Sigls in 2K vom Negativ neu abgetasteter und in Zusammenarbeit mit ihm restaurierter Fassung:

LAURIN
Regie: Robert Sigl
Deutschland 1989, Filmlänge 84 Min., ungeschnitten, Originalversion Deutsch, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Dóra Szinetár, Brigitte Karner, Károly Eperjes

Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In einem Küstenörtchen geht ein Knabenmörder um. In qualvollen Visionen sieht die kleine Laurin (Dóra Szinetár) den Verbrecher und seine gräulichen Taten. Doch wie kann sie ihn stellen? Ihre Mutter ist tot und der Vater auf See…
Robert Sigls Schauermär LAURIN war bei seiner Premiere 1989 dazu verdammt, nahezu unbemerkt aus den Kinos zu verschwinden und erst über die Jahre durch Video und DVD eine stetig wachsende Fangemeinde zu erlangen. Umso mehr freuen wir uns, daß unsere Freunde von Bildstörung sich dieser deutschen Gothic-Perle angenommen und gemeinsam mit Robert Sigl eine aufwendige Restaurierung vom Original-Negativ vorgenommen haben. Der 20 Jahre alte Geheimtipp aus unserem VHS-Regal erstrahlt nun endlich in neuem Glanz. Wir laden euch ein, mit uns und den Inhabern von Bildstörung die Wiederauferstehung von LAURIN zu feiern!

Homepage Bildstörung
Laurin auf Bildstörung
Trailer

Abendkasse: 5,-
Aufgrund begrenzter Plätze empfehlen wir unbedingt zu reservieren: info@traumathek.de / 0221 2404795



zum Seitenanfang




Freitag 19.1. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek und Rapid Eye Movies präsentieren Takeshi Kitanos bekanntes Meisterwerk:

SONATINE
Regie: Takeshi Kitano
Japan 1993, Filmlänge 98 Min., ungeschnitten, Originalversion Japanisch mit deutschen UT, Format 1,78:1, Blu-ray-Projektion
Schauspieler: Takeshi Kitano, Aya Kokumai, Tetsu Watanabe, Masanobu Katsumura, Susuma Terajima, Ren Osugi

Der müde gewordene Yakuza Murakawa wird von seinem Boss nach Okinawa geschickt, um eine Bandenfehde zu schlichten. Lustlos geht er mit seiner Gang dem Job nach. Als ihr Eingriff misslingt, beschließen sie unterzutauchen und verbringen einen Kurzurlaub am Strand. Bis Murakawa realisiert, dass der Auftrag nur ein Hinterhalt war, um ihn auszuschalten. Er bewaffnet sich - ein letztes Mal...
1993 gelang Takeshi Kitano mit diesem Meisterwerk der internationale Durchbruch. In seiner japanischen Heimat war 'Beat' Takeshi damals immer noch in erster Linie als Komiker und Veranstalter der schrillen Gameshow Takeshi's Castle bekannt. Mit seiner vierten Regiearbeit SONATINE sollte er dann aber alle Zweifel an seinem Talent als Filmemacher endgültig zerstreuen. Seine 'Gangster auf Strandurlaub'-Geschichte räumte kräftig mit den Klischees des Yakuzafilms auf und machte auch das europäische Publikum mit dem unverwechselbaren Stil des Japaners vertraut, seiner lakonischen Mischung aus kauzigem Humor und Nihilismus, in der sich beinahe beiläufige Momente poetischer Schönheit und plötzliche Ausbrüche blutiger Gewalt jederzeit abwechseln können. Kitano sollte fortan zur ersten Garde des japanischen Kinos gehören und bis heute kann SONATINE als die Quintessenz seines Schaffens gelten.

Titel im Gesamtkatalog
Trailer Rapid Eye Movies, deutsch untertitelt, vimeo.com
Trailer, englisch untertitelt, youtube

Moderiert vom Traumathek-Mitarbeiter und -Autor Florian Prasser.

Ab 18 Jahre!
Abendkasse: 5,-
Aufgrund begrenzter Plätze empfehlen wir unbedingt zu reservieren: info@traumathek.de / 0221 2404795



zum Seitenanfang




Vergangene Veranstaltungen 2017



Vergangene Veranstaltungen 2016



Traumathek goes public: Studio Argento

Wie der eine oder die andere schon mitbekommen haben wird, nutzt die Traumathek seit einiger Zeit das geräumige Hinterzimmer - unser neues Studio Argento - für Veranstaltungen: Filme, Genres, Geschichten ganz nach unserem Geschmack, ob nun Christian Keßler aus seinem neuesten Buch liest, Schönheiten des wahlverwandten DVD-/Blu-ray-Labels Bildstörung (zB Zulawskis Possession; Jodorowskys El Topo; Chytilovás Tausendschönchen) gezeigt oder eigene private Screenings gegeben werden.

Dabei soll es nicht bleiben: Unser Studio Argento wird in Zukunft jedem für eine filmbezogene oder sonstige Veranstaltung zur Verfügung stehen.
Dies können Buchvorstellungen, Lesungen, Musikabende sein; oder Präsentationen eigener Filme (etwa von KHM- oder IFS-Studenten); oder auch private Screenings von Lieblingsstreifen, die nie und nimmermehr im Kino zu sehen sein werden oder eine (Geburtstags)Feier versüßen helfen; oder ein Kindergeburtstag (hier ist die Traumathek ausdrücklich Familienvideothek: Eltern sind herzlich eingeladen, die ganze Bagage mitzubringen.).

Technisch sind wir im Studio Argento gut gerüstet: Ein nagelneuer Beamer liefert hochauflösende Bilder (wenn es das Ausgangsmaterial auf DVD oder Blu-ray hergibt), die Lautsprecher-Boxen erlauben Dolby Surround Sound. Der Raum faßt bequem 35 Personen. Und für erfrischende Getränke oder heißen Kaffee ist im gemütlichen Filmcafé der Traumathek gesorgt. Anregungen für weitere 15.500 Filmabende halten die dichtbestückten Regale bereit.

Scheut Euch nicht, mit Euren Ideen an uns heranzutreten. Alles Nähere dann in einem persönlichen Gespräch.




















Vor und nach einem Besuch im Studio Argento: Ins Traumathek Filmcafé

Laßt Euch zu lauschiger Musik vom Plattenteller auf den Stühlen oder in der Sitzecke unseres Cafés nieder und genießt in gemütlicher Atmosphäre das besondere Film-Ambiente.

Wir kredenzen Euch hier nur allerbeste Qualität:
Hochwertigen und delikaten Bio-Kaffee der Ehrenfelder Rösterei Van Dyck.
Leckere hausgemachte Kuchen, Törtchen, Muffins.
Erfrischende wohlschmeckende Limonaden aus rein biologischen Zutaten. Unsere Empfehlung: Das Seezüngle aus dem Allgäu.
Gesunden Ingwertee mit frischem, im Hand-Mörser zerstoßenem (wo gibts das schon..) Bio-Ingwer.
Natürlich alles Bio und Fairtrade, soweit möglich. Auch für unsere Heißgetränke verwenden wir stets frische Bio-Vollmilch. Auf Wunsch verwenden wir Soja-Milch.

Wir freuen uns auf Euch!




















zum Seitenanfang