THE HOLE IN THE GROUND
Film-Nr.: 16635
auf Facebook teilen
Genre: Horror
Genre: Toptitel
zurück

THE HOLE IN THE GROUND

THE HOLE IN THE GROUND (Originaltitel)

Belgien, Irland, Grossbritannien - 2019

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Lee Cronin
Darsteller: Seána Kerslake, James Quinn Markey, Kati Outinen, David Crowley, Simone Kirby, Steve Wall
Drehbuch: Lee Cronin, Stephen Shields

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 87 Min.
Bildformat: anamorph, 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Trailer

Sarah (Seána Kerlake) zieht zusammen mit ihrem Sohn Chris (James Quinn Markey) in ein abgelegenes Haus in den Wäldern Irlands, um fernab von ihrem Mann ein neues Leben zu beginnen. Doch schon bald scheint Chris‘ Verhalten immer eigenartiger zu werden und Sarah beschleicht der Verdacht, dass es sich bei diesem Jungen gar nicht und ihren tatsächlichen Sohn handeln könnte. Ist es die Wahnvorstellung einer traumatisierten Mutter oder hat es vielleicht etwas mit dem riesigen Loch zu tun, das im Wald, unmittelbar von Sarahs Haus entfernt, verborgen liegt? Der irische Mythenschatz ist so reichhaltig, dass es immer wieder verwundert, wie wenig er für das zeitgenössische Horror- und Fantasykino bemüht wird. Colin Hardys Creature-Horror THE HALLOW war einer der letzten prominenteren Beispiele. Im Gegensatz dazu schaltet Lee Cronins Regiedebüt einige Gänge runter und lässt das Publikum lange Zeit im Unklaren, welches Unheil sich in dichten Wäldern verbirgt. Wenn also A HOLE IN THE GROUND auf der psychologischen Ebene eher konventionell gestrickt ist (wobei das Fehlen einer sensationellen Wendung in letzter Minute hier ein unbedingtes Plus ist) ist der Film immer dort am gelungensten, wo er sich dem Universum eines Arthur Machen annähert, der seinerzeit die keltische Sagen- und Märchentradition zu einer Welt kosmischer Schrecken verdichtete, die im 20. Jahrhundert großen Einfluss auf Horrorgrößen wie H.P. Lovecraft ausüben sollte. (Florian Prasser)