WALDHEIMS WALZER
Film-Nr.: 16539
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Toptitel
Genre: Geschichte
Genre: Gesellschaft
zurück

WALDHEIMS WALZER

WALDHEIMS WALZER (Originaltitel)

Österreich - 2018

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Ruth Beckermann
Drehbuch: Ruth Beckermann

Sprache: mehrsprachig
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 93 Min.
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: Kinotrailer

Kurt Waldheims Kriegsbiographie ist lückenhaft, seine Nachkriegskarriere mustergültig. 1986 soll sie im Amt des österreichischen Bundespräsidenten gipfeln. Ruth Beckermann zeigt anhand selbstgedrehtem Materials aus der Zeit des Beginns ihrer Filmkarriere und Archivmaterial von Fernsehübertragungen eine nationale Erregung. Waldheim ist deren Anheizer und Gegenstand: Kann jemand Bundespräsident werden, der über seine Nazivergangenheit lügt?
Als gepflegtes und verhasstes Sinnbild einer kollektiven Amnesie bedient sich Waldheim einer so bekannten wie vergifteten Rhetorik: Er sei Opfer einer Verschwörung, trage keine Schuld, sei unbescholten. Jüdische Organisationen und österreichische Studenten widersprechen. Die Medienöffentlichkeit des Erinnerungsprozesses, die Waldheims Lavieren, Denunzieren und Anbiedern offenbart und bedient, wird in diesem herausragenden Dokumentarfilm bedrückend greifbar und aktuell. (Alexander Scholz)