McQUEEN
Film-Nr.: 16391
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Toptitel
Genre: Neuheiten letzten Monat
Genre: Portrait
Genre: Kunst
zurück

McQUEEN

McQUEEN (Originaltitel)

Grossbritannien - 2018

Blu-ray - Code 2 - PAL

Regie: Ian Bonhote, Peter Ettedgui
Darsteller: Bernard Arnault, Joseph Bennett, Detmar Blow, Isabella Blow, Katy England, Magdalena Frackowiak
Drehbuch: Peter Ettedgui

Sprache: Englisch
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 107 Min.
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1

Alexander McQueen galt in den 90er-Jahren und bis zu seinem Tod 2010 als sympathisch-provozierender Parvenü der Modewelt. Preziös in der Mode, bodenständig im Umgang. Aus einfachen Verhältnissen stammend, katapultierte er sich mit naivem Ehrgeiz und dem unbedingten Willen zur kreativen Selbstverwirklichung in die überdrehte Modewelt dieser Zeit. Exaltierte Laufstegschauen mit blutrünstigen Mottos und der Memento-Mori-Ästhetik waren sein Markenzeichen.
Die Weggefährten, die den Aufstieg und Fall Alexander McQueens in „McQueen“ beschreiben, nehmen seine bewegte Geschichte lustvoll auf, schmücken sie und spiegeln sich selbst in ihr. Der Film ist so hektisch und rastlos wie die Szene, die er beschreibt: wilde Schnittfolgen, sorgen dafür, dass die einen gerade in Mailand noch über die Pointen der anderen in Paris lachen, die die Sätze derer aus London zu Ende sprechen.
Dabei bleibt es oft anekdotisch, selten strukturell. Oft psychologisierend, selten tief. Man erhält ein Bild einer Szene, die stets dabei ist, ihren Oberflächenfetisch zu reformulieren. Indem der Film sich zu diesem Fetisch affirmativ verhält, erfährt man allerdings wenig über seinen Protagonisten. (Alexander Scholz)