DON'T WORRY, WEGLAUFEN GEHT NICHT
Film-Nr.: 16383
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Biopic (Portraits)
Genre: Toptitel
Genre: Neuheiten letzten Monat
Genre: Tragikomödie
zurück

DON'T WORRY, WEGLAUFEN GEHT NICHT

DON'T WORRY, HE WON'T GET FAR ON FOOT (Originaltitel)

Frankreich, USA - 2018

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Gus Van Sant
Darsteller: Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara, Jack Black, Tony Greenhand, Beth Ditto
Drehbuch: John Callahan, Gus Van Sant, Jack Gibson, William Andrew Eatman

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 110 Min.
Bildformat: 1.85:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Making-of; Kinotrailer

Ein Alkoholiker gerät in einen schweren Unfall und ist seitdem durch an den Rollstuhl gefesselt. Gus van Sant erzählt von dieser Ausgangslage aus keine kathartische Self-made-man-story, sondern zeigt seinen Protagonisten John Callahan als gebrochene Persönlichkeit zwischen selbstgerechter Unbeschwertheit und selbstmitleidiger Prätention.
Callahan (Joaquin Phoenix) eignet sich mit seiner rücksichtslosen Selbstironie und seiner Profession als Karikaturist hervorragend für das dynamische Zusammenflechten schrulliger und süßlicher Motive in „Don't Worry, He Won't Get Far On Foot“. Robusthumorige Klischees wechseln sich mit dem rührseligen Imperativ zur Selbstverwirklichung ab – Ort der Zusammenführung dieser Elemente ist das Setting der Therapie.
In der Gruppe der Anonymen Alkoholiker, in deren Taktgeber Callahan seinen Mentor (Jonah Hill) findet, wird die Arbeit am Selbst inszeniert, das Finden dieses Selbst fetischisiert und der Weg dorthin genormt. Die Therapie grundiert zudem die Erzählweise des Films, die in dem Bemühen, kein Biopic sein zu wollen, über die überschwängliche Dauer des Films mehrmals zu zerfasern droht. (Alexander Scholz)