BORN TO BE BLUE
Film-Nr.: 15827
auf Facebook teilen
Genre: Musikfilme
Genre: Biopic (Portraits)
Genre: Toptitel
Genre: Musik
Genre: Neuheiten
zurück

BORN TO BE BLUE

BORN TO BE BLUE (Originaltitel)

Kanada, Grossbritannien - 2015

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Robert Budreau
Darsteller: Ethan Hawke, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie, Tony Nappo, Janet-Laine Green, Stephen McHattie
Drehbuch: Robert Budreau

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 93 Min.
Bildformat: 1.85:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1
DVD-Features: Making-of; Trailer

Keine Filmbiographie im üblichen Sinne, nimmt sich der Film von Robert Budreau reichliche Freiheiten, um Chet Baker als krisengeschüttelte Künstlerexistenz vorzuführen (die der begnadete Trompeter gewiß auch war). Gerade anfangs schlägt das durchaus Funken: Der Dreh einer (fiktiven) filmischen Autobiographie erlaubt es, recht rasch einige Zäsuren in Bakers Karriere aufzugreifen - vor allem seine Heroinsucht und die folgenschwere Schlägerei, die den James Dean des Jazz die oberen Zähne kostete und damit in Frage stellte, ob er überhaupt wieder Trompete würde spielen können - und damit auch den mit Baker nicht so Vertrauten einen Einstieg zu ermöglichen... Was danach folgt, bleibt allerdings gewohnte Kost, wenngleich gut inszeniert: der schwere Kampf gegen die Droge, unterstützt von einer geduldigen Frau an seiner Seite, und das sich nach und nach anbahnende Comeback vor einem Publikum, unter das sich auch die künstlerischen Rivalen Miles Davis und Dizzy Gillespie mischen... - Ethan Hawke ist hervorragend als ebenso musikversessenes wie drogenverseuchtes Musikgenie (dessen originale Aufnahmen irritierenderweise im ganzen Film nicht zu hören sind) - und letztlich auch der Hauptgrund, den Streifen trotz seiner gelegentlichen Längen zu empfehlen. (Stefan Nottelmann)