TROPICAL MALADY
Film-Nr.: 11826
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: World Cinema
Genre: Gay / Queer Cinema
Genre: Romanze
zurück

TROPICAL MALADY

Sud pralad (Originaltitel)

Thailand - 2004

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Apichatpong Weerasethakul
Darsteller: Banlop Lomnoi, Sakda Kaewbuadee, Huai Dessom, Sirivech Jareonchon, Marco Müller, Udom Promma
Drehbuch: Apichatpong Weerasethakul

Sprache: Thai
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 115 Min.
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Features: Kommentar vom Regisseur, Biografie, Trailer

Der thailändische Filmemacher, mit dem schönen Namen Apichatpong Weerasethakul, ist nach nur vier Filmen einer der international beachtetsten Regisseure weltweit und hat die Filmfestspiele von Cannes zu seinem Wohnzimmer gemacht: Mit seinem Film BLISSFULLY YOURS, gewann er dort den Prix Un Certain Regard, 2004 den Jurypreises für TROPICAL MALADY, 2008 saß er dann selbst in der Jury. Weerasethakuls Kino ist sinnlich, seine Erzählungen nicht-linear und praktisch nicht nachzuerzählen, seine Bilder getragen von einer geradezu heiligen Stimmung und Schönheit, die im Weltkino ihresgleichen sucht. So geht es auch in TROPICAL MALADY nur oberflächlich um die schwule Romanze zwischen einem Soldaten und einem Bauernjungen, die sich von Bangkok bis in den thailändischen Dschungel weiterspinnt - auch dieser Film wechselt jegliche Form, bald wird aus der Geschichte eine mythische Legende um die Jagd auf spirituelle Tierwesen und mythische Orte. Es ist eine psychedelische Reise, die man, wie alle Filme des hierzulande noch als Geheimtip gehandelten Thailänders, gesehen haben muß, um sie glauben zu können.