LA BÊTE
Film-Nr.: 12118
auf Facebook teilen
Genre: Erotik / Sexploitation
Genre: Fantasy
zurück

LA BÊTE

LA BÊTE (Originaltitel)

THE BEAST, DAS BIEST, THE BEAST IN HEAT (Alternativtitel)

Frankreich - 1975

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Walerian Borowczyk
Darsteller: Sirpa Lane, Lisbeth Humme, Elisabeth Kaza, Pierre Benedetti, Guy Tréjan, Roland Armontel, Marcel Dalio, Robert Capia, Pascale Rivault, Hassane Fall
Drehbuch: Walerian Borowczyk

Sprache: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 94 Min.
Bildformat: anamorph, 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Mono
DVD-Features: Kurzfilm: L'ESCARGOT DE VÉNUS, Kurzdoku: BOROWCZYKS WAHN, Interview mit Walerian Borowczyk, Interview mit Noel Véry, entfernte Szenen, Behind the SCenes, Bildergalerie,

Superlegendäre, skandalumwitterte Arthouse-Psycho-Sexsause, in der ein Mädel ausm Landadel mit einem kuriosen, aber schwerreichen Schlawiner verbändelt werden soll, der ein bestialisches Geheimnis schultert. Borowzyks Schlüsselwerk, eine extrem erotisierte Pervertierung der von Cocteau bis Disney verfilmten süßen Mär um die hübsche Unschuld und den verwunschenen Prinzen, ist ein provokantes Gebräu aus sich windenden Leibern, lüsternen Bestien, verderbten Priestern und erigierten Pferdegenitalien und gehört in die possierliche Gattung der Musste-gesehen-haben-Filme, der an Sittenschockern nicht armen wilden Seventies wie DER LETZTE TANGO IN PARIS, 100 TAGE VON SODOM, REICH DER SINNE oder meinetwegen noch EMMANUELLE. Jahrelang in den Giftschränken der Zensurbehörden weggeschlossen, hat LA BETE mittlerweile auch in Deutschland dank Filmkritik, Arte und Co seine filmhistorische Absegnung erfahren dürfen. Ein schlüpfriger, delirierender Aufreger, der nix von seinem surrealen Schockpotential verloren hat. Auf eigene Gefahr!