LADY FRANKENSTEIN
Film-Nr.: 30362
auf Facebook teilen
Genre: Horror
Genre: Trash / Sleaze
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
zurück

LADY FRANKENSTEIN

LA FIGLIA DI FRANKENSTEIN (Originaltitel)

DAUGHTER OF FRANKENSTEIN (Alternativtitel)

Italien - 1971

Blu-ray - Code B - HD 1080p

Regie: Mel Welles
Darsteller: Joseph Cotten, Rosalba Neri, Paul Muller, Herbert Fux, Peter Whiteman, Mickey Hargitay
Drehbuch: Dick Randall, Edward Di Laurenzo

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 99 Min.
Bildformat: 1.85:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Features: Audiokommentar von Herbert Fux; 2 Featurettes; diverse Kinotrailer und TV-Spots; Bildergalerie; ital. Super8-Fassung

Baron Frankenstein (Joseph Cotten) ist es gelungen, einen Menschen aus Leichenteilen zum Leben zu erwecken. Soweit, so vertraut. Doch kaum steht sein Monster auf zwei Beinen, macht es dem Baron auch schon den Garaus. Glücklicherweise ist Tochter Tania (Rosalba Neri) gerade als frisch gebackene Chirurgin von der Universität heimgekehrt und fasst einen Plan, der herumstreunenden Bedrohung Herr zu werden: Ein zweites Monster muss her! Am besten eins mit dem Gehirn von Frankensteins Gehilfen Charles (Paul Müller) und dem Körper des knackigen Stallburschen... LADY FRANKENSTEIN orientierte sich 1971 am Vorbild der Hammer-Filme und verband klassischen Gothic-Grusel mit Softsex-Elementen. Das Ergebnis ist natürlich reichlich albern, aber man merkt doch, dass alle Beteiligten (u.a. Herbert Fux in bewährtem Schmierlappen-Modus) ihren Spaß an der Sache hatten. Regisseur Mel Welles dürfte den Mesiten übrigens als Blumenladenbesitzer Gravis Mushnik aus Roger Cormans LITTLE SHOP OF HORRORS bekannt sein. LADY FRANKENSTEIN ist hier erstmals in seinem bevorzugten Director's Cut zu sehen. (Florian Prasser)