DIE GRÜNEN TEUFEL
Film-Nr.: 16579
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
zurück

DIE GRÜNEN TEUFEL

THE GREEN BERETS (Originaltitel)

USA - 1968

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Ray Kellogg, John Wayne
Darsteller: John Wayne, David Janson, Jim Hutton, Aldo Ray, Raymond St. Jacques, Bruce Cabot
Drehbuch: James Lee Barrett, Robin Moore

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 135 Min.
Bildformat: 2.35:1, anamorph
Tonformat: Mono

1968 war die Unzufriedenheit mit dem Vietnamkrieg allerorts zu spüren. Höchste Zeit also für einen gestandenen Patrioten wie John Wayne seinen Beitrag zu leisten und mit einem Propagandafilm in Eigenregie das Image des Konflikts ein wenig aufzupolieren. Das Ergebnis war THE GREEN BERETS, der einzige Pro-Vietnamkriegsfilm, der seinerzeit von einem großen Studio veröffentlicht wurde. Und Waynes Machwerk dürfte gleich in mehrer Hinsicht einen Anachronismus dargestellt haben, wenn man sich anschaut, wie der Film mit possierlicher Naivität versucht, die Propagandastrategien aus Zeiten des Zweiten Weltkriegs in die Ära von Hippies und Studentenprotesten herüberzuretten. Dass der Duke mit strammen 60 Lenzen höchstpersönlich gegen Charlie zu Felde zieht und die Sonne auch gerne einmal auf der falschen Seite untergeht, setzt der Absurdität des ganzen Unterfangens dann noch die Krone auf. (Florian Prasser)

Abteilung: Berüchtigte Baddies. Auf der Höhe des Vietnamkriegs dreht der konservative Knautschbär John Wayne einen ächzend schwerfälligen Propagandastreifen. Heldenhafte US Elite-Einheiten liefern sich nach einstündigem Leerlauf ein paar altmodische Cowboy & Indianer-Ballereien mit den gesichtslosen, „bösen“ Vietcong. Der überlange Streifen wird im allgemeinen als kolossaler Flop wahrgenommen. Doch die IMDB-Trivia Sektion vermeldet, dass die Verrisse viele erst recht ins Kino getrieben haben. Immerhin ließ der liberale George Takei für seine Rolle hier mehrere TV-Folgen von STAR TREK sausen, was zur Erschaffung von Mr. Chekow führte. Ein faszinierend beklopptes Mahnmal und Zeitdokument. (Mark Sikora)