WEN DIE GEISTER LIEBEN...
Film-Nr.: 16581
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Fantasy
Genre: Neuheiten (ohne Toptitel)
zurück

WEN DIE GEISTER LIEBEN...

GHOST TOWN (Originaltitel)

USA - 2008

DVD - Code 2 - PAL

Regie: David Koepp
Darsteller: Ricky Gervais, Téa Leoni, Greg Kinnear, Billy Campbell, Kristen Wiig, Dana Ivey
Drehbuch: David Koepp, John Kamps

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 98 Min.
Bildformat: 1.78:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Making-Of; Audiokommentar von David Koepp; Featurette; Interview mit Ricky Gervais; Fotogalerie; Trailer

Die Prämisse erinnert ein wenig an UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER oder diverse Adaptionen der Charles-Dickens-Weihnachtsgeschichte: Ein Griesgram wird unter dem Einfluss phantastischer Kräfte zum besseren Menschen. In diesem Fall der mit sozialer Phobie geschlagene Zahnarzt Bertram Pincus (Ricky Gervais), der nach einer Nahtoderfahrung die Geister Verstorbener sieht, die wiederum wollen, dass er Aufgaben für sie erledigt. Besonders hartnäckig ist Frank (Greg Kinnear), der von Bertram möchte, dass dieser Franks Ex-Frau Gwen (Téa Leoni) und deren neuen Lebensgefährten auseinanderbringt, da letzterer nur an Gwens Geld interessiert ist.
Ein moderner Klassiker wie UND TÄGLICHT GRÜSST DAS MURMELTIER ist dem umtriebigen Drehbuchautoren (SHADOW UND DER FLUCH DES KHAN, JURASSIC PARK) und gelegentlichen Regisseur (PREMIUM RUSH, ECHOES) David Koepp nicht gelungen, aber ein warmherziger kleiner Film zum Lachen und Weinen, der seinem Hauptdarsteller, dem Brit-Komiker und THE OFFICE-Star Ricky Gervais, auf den Leib geschrieben ist. Manchmal ist das Ganze durchaus formelhaft, aber WEN DIE GEISTER LIEBEN… hat sein Herz am rechten Fleck, liefert Gervais gut aufgelegte Spielpartner wie Kinnear, Leoni oder (als Ärztin mit Bräunungsfaible) Kristen Wiig und hat einige schön geschriebene Dialoge zu bieten. Außerdem lernen wir, was Zahnarzt-Humor ist. (Nils Bothmann)