DAS PARADIES DER DAMEN
Film-Nr.: 14466
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Stummfilme / Early Cinema
Genre: Romanze
zurück

DAS PARADIES DER DAMEN

AU BONHEUR DES DAMES (Originaltitel)

DAS FRÄULEIN VOM KLEIDERLADEN (Alternativtitel)

Frankreich - 1930

DVD - Code 0 - PAL

Regie: Julien Duvivier
Darsteller: Dita Parlo, Ginette Maddie, Andrée Brabant, Madame Barsac, Nadia Sibirskaia
Drehbuch: Noel Renard, Émile Zola

Sprache: Silent
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
Laufzeit: 89 Min.
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Mono
Features: Vorwort von Serge Bromberg, Aufzeichnung der Filmmusik, DER BAUCH EINES KAUFHAUSES (Kurzfilm über eine Kaufhauskantine von 1930)

Julien Duvivier (PEPE LE MOKO) verlegt Emile Zolas Roman von 1883 in die Jahre der Weltwirtschaftskrise und erzählt eine Geschichte, die man wohl ebenso gut in die heutige Zeit übertragen könnte. Die Waise Denise (Dita Parlo aus L'ATALANTE) zieht nach Paris, um in der Stoffhandlung ihres Onkels zu arbeiten. Doch der steht kurz vor dem Ruin, denn das 'Au Bonheur Des Dames', ein Kaufhaus von METROPOLIS-artigen Ausmaßen, zieht sämtliche Kundschaft der Gegend an. Als Denise sich dort um einen Job als Model bewirbt, lernt sie schon bald die zynische Realität hinter der glänzenden Fassade kennen. Der Film entstand 1930 und war eines der letzten Werke der Stummfilm-Ära. Während in anderen Filmen schon fleißig geredet wurde, entfaltet sich in AU BONHEUR DES DAMES noch einmal die ganze Pracht der stummen Leinwand, wenn Duvivier die Geschichte von Gewinnern und Verlierern des wirtschaftlichen Fortschritts mit Hilfe einer entfesselten Kamera und wilden Stakkato-Schnitten in eine furiose Bildsprache umsetzt. (Florian Prasser)