JOHN WICK: KAPITEL 3
Film-Nr.: 30382
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Thriller
Genre: Toptitel
Genre: Crime
zurück

JOHN WICK: KAPITEL 3

JOHN WICK: CHAPTER 3 - PARABELLUM (Originaltitel)

USA - 2019

Blu-ray - Code B - HD 1080p

Regie: Chad Stahelski
Darsteller: Keanu Reeves, Halle Berry, Laurence Fishburne, Marc Dacascos, Anjelica Huston, Ian McShane
Drehbuch: Derek Kolstad, Shay Hatten, Chris Collins, Marc Abrams

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 132 Min.
Bildformat: anamorph, 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 7.1
Features: Diverse Featurettes

JOHN WICK 3 nimmt den Cliffhanger vom Ende des Vorgängers auf und schließt direkt an diesen an. Nachdem John Wick (Keanu Reeves) seinem letzten Widersacher im Continental-Hotel der Killergemeinschaft regelwidrig den Fangschuss gab, wird er vom Hohen Rat exkommuniziert und ist damit vogelfrei. Doch John hat noch einige Gefallen einzutreiben und sucht nach dem Vorsitzenden der Hohen Kammer, um dort um Aufhebung des Banns zu bitten. Der Weg dahin ist mit den Leichen von Feindeshorden gepflastert und führt weiter in die Unterweltmythologie der Reihe vor, auch wenn JOHN WICK 3 es in der Beziehung manchmal etwas zu bunt treibt (Stichwort Wüsten-Zusammenkunft). Auch ein weiterer Teil wird vielleicht etwas zu deutlich angeteasert.
Davon abgesehen ist aber auch JOHN WICK 3 Actionkino in Vollendung, das seinen Vorgängern in nichts nachsteht und mal wieder vom choreographischen Einfallsreichtum seiner Macher zeugt: Schwertkämpfe und Schießereien auf Motorrädern, Konfrontationen, in die Pferde und dressierte Schäferhunde einbezogen werden, eine ASSAULT ON PRECINCT 13-artige Belagerung, ein Duell mit den THE RAID-Profis Cecep Arif Rahman und Yayan Ruhian sowie ein Endfight gegen Martial-Arts-Ikone Mark Dacascos (CRYING FREEMAN) stehen unter anderem auf dem Plan. Bekannte Nebenfiguren und ihre Darsteller wie Ian McShane, Lance Reddick und Laurence Fishburne bekommen mehr Profil als in den Vorgängern, während die Neon-Noir-Inszenierung dieses famosen Actionspektakels weiterhin Stil beweist. Regisseur Chad Stahelski, Hauptdarsteller Keanu Reeves und Stunt Coordinator/Fight Choreographer Jonathan Eusebio gelingt ein bombastischer One-Man-Army-Reißer, der das hohe Niveau seiner Vorgänger halten kann. (Nils Bothmann)