DIE UNGLAUBLICHEN 2
Film-Nr.: 16390
auf Facebook teilen
Genre: Action
Genre: Animation / Zeichen- u. Puppentrick
Genre: Toptitel
Genre: Neuheiten letzten Monat
Genre: Abenteuerfilme
zurück

DIE UNGLAUBLICHEN 2

INCREDIBLES 2 (Originaltitel)

USA - 2018

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Brad Bird
Darsteller: Craig T. Nelson, Holly Hunter, Sarah Vowell, Huck Milner, Catherine Keener, Samuel L. Jackson
Drehbuch: Brad Bird

Sprache: Englisch, Deutsch, Hindi, Estnisch
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 114 Min.
Bildformat: 2.39:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Kurzfilm BAO, Audiokommentar

Die Unglaublichen sind nicht mehr so unglaublich.
Sicherlich war es unrealistisch zu erwarten, das "Incredibles 2" die Überraschung des Originals wiederholt. Allerdings ist es Schade, dass dieser, nur nach kommerziellen Maßstäben sinnvolle, Follow-up so wenig vom subversiven Geist des Vorgängers hat. Klar, er bietet Comedy, Abenteuer und niedliche Momente, ist großzügig animiert, aber in vierzehn Jahren zwischen den beiden Filmen hätte so viel passieren können. Brad Bird bleibt stattdessen seinem nostalgischen, retro-futuristischen Stil treu und findet dabei keine wirklich neue Idee für eine Fortsetzung. Er bedient das über-vertraute Setup der Superhelden-Familie, die natürlich wieder –ganz Disney- bei unüberwindlichen Widrigkeiten brav zusammenarbeitet. Zwar werden die traditionellen Geschlechter-Rollen ein wenig vertauscht, es gibt angesagte Frauenpower, aber der Code einer patriarchalischen Familie wird nicht wirklich gebrochen. Fast schon sklavisch bedient der Film die Konventionen des Vorgängers, die immer gleichen Charaktere bleiben immer gleich. Als lustige Familienparabel funktioniert das, frisch sieht aber anders aus und das Fundament eines Superheldenfilms gerät dabei nie ins Wanken. Der Einfallsreichtum seines Vorgängers ist nicht vorhanden, nette Familienunterhaltung ist angesagt. Wie schon die „Cars“ Teile oder "Monsters University" möchte der Film originell sein, ist er aber nicht, weil bei den neuen Fortsetzungen von Pixar das Studio seiner alten Form hinterher läuft. (Oliver Pompejus)