LOVE, CECIL
Film-Nr.: 16340
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Toptitel
Genre: Neuheiten
Genre: Portrait
Genre: Kunst
zurück

LOVE, CECIL

LOVE, CECIL (Originaltitel)

USA - 2017

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Lisa Immordino Vreeland
Darsteller: Rupert Everett, Cecil Beaton, Leslie Caron, David Hockney, Hamish Bowles, David Bailey

Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 95 Min.
Bildformat: 1.78:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Interviews; Trailer

Während die Filmemacherin Lisa Immordino Vreeland ihren letzten Dokumentarfilm der Ausnahmekünstlerin Peggy Guggenheim widmete (PEGGY GUGGENHEIM - EIN LEBEN FÜR DIE KUNST, 2015), wirft sie in LOVE, CECIL nun einen intimen Blick auf das Multitalent Sir Cecil Beaton – und damit auf einen der brillantesten Künstler des 20. Jahrhunderts und sein illustres Leben als Dandy in der High Society. Er war nicht allein als Fotograf und Kostümdesigner bekannt, sondern auch als Illustrator, Maler, Schriftsteller. Als Fotograf lichtete er etliche Berühmheiten ab, darunter Audrey Hepburn, Marilyn Monroe und Greta Garbo, die zu seinen engsten Vertrauten gehörte, für GIGI und MY FAIR LADY erhielt er als Kostüm- und Bühnenbildner drei Oscars, und für das britische Königshaus war er offizieller Fotograf der Queen. Er wurde geadelt und sein kreatives Schaffen prägte ganze Generationen. Komponiert aus Archivaufnahmen, Filmausschnitten, teilweise unveröffentlichten Fotografien, Tagebucheinträgen, Zeichnungen, Briefen, Zeitzeugenberichten, Interviews zeichnet die Dokumentation nicht nur ein vielschichtiges, intimes, genaues Porträt von Cecil Beaton; darüber hinaus ist ein sehr schöner, poetischer, visueller Film entstanden. (ch)