HANNAH: EIN BUDDHISTISCHER WEG ZUR FREIHEIT
Film-Nr.: 16091
auf Facebook teilen
Genre: Dokumentarfilme
Genre: Toptitel
Genre: Gesellschaft
Genre: Portrait
zurück

HANNAH: EIN BUDDHISTISCHER WEG ZUR FREIHEIT

HANNAH: BUDDHISM'S UNTOLD JOURNEY (Originaltitel)

Deutschland, Spanien, Hongkong, Dänemark, Griechenland, Indien, Nepal, Ungarn - 2014

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Marta György-Kessler, Adam Penny
Darsteller: Esther Fallon, Susannah Harker, Villads Vestergaard
Drehbuch: Marta György-Kessler, Adam Penny

Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 90 Min.
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: Interviews; Trailer

So sieht ein internationaler Dokumentarfilm aus: Eine britische Doku beleuchtet das Leben einer Dänin, die nach Reisen den Buddhismus im Westen zu verbreiten versuchte. Besagte Dänin, Hannah Nydahl, übersetzte bei ihrer Mission wichtige Texte der fernöstlichen Religion erstmals in eine europäische Sprache und gründete Einrichtungen des Diamantwegs-Buddhismus. Co-Regisseurin Marta György-Kessler ist eine langjährige Reisebegleiterin Nydahls, die zusammen mit dem britischen Produzenten Adam Penny die Doku abdrehte und Unmengen an Interviews zu diesem Zweck führte. (Nils Bothmann)