HAPPY DEATH DAY
Film-Nr.: 16058
auf Facebook teilen
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Toptitel
zurück

HAPPY DEATH DAY

HAPPY DEATH DAY (Originaltitel)

USA - 2017

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Chrstopher Landon
Darsteller: Jessica Rothe, Israel Broussard, Ruby Modine, Charles Aitken, Laura Clifton, Jason Bayle
Drehbuch: Scott Lobdell

Sprache: Englisch, Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Türkisch, Französisch, Niederländisch, Portugisisch, Finnisch, Isländisch, Schwedisch, Arabisch, Norwegisch, Hindi
Laufzeit: 92 Min.
Bildformat: anamorph, 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Alternatives Ende; Unveröffentlichte Szenen; Diverse Featurettes

Und täglich grüßt die Slasher-Endlosschleife. Das Spiel mit der Zeitschleife ist nichts Neues. Hier wird es dafür benutzt, damit die ermordete Protagonistin die Liste der Verdächtigten abarbeiten kann um ihren Tod aufzuklären. Was durch die ständigen Wiederholungen des Gesehenen repetitiv sein könnte, ist flott und dann doch in Variationen erzählt, lebt von der Hauptdarstellerin Jessica Rothe, die wirklich einen guten Job macht. Der jugendlich-humoristische Tonfall überwiegt, der Horror weniger. Die offen-liegende Idee den selbst-referentiellen Aspekt, also die Regeln und abgegrasten Motive des Slasher-Genres (Serienkiller, Krankenhäuser, Killer mit Maske, Uni, sexualisierte Teenager usw.) als sich immer wiederholende Formel ironisch zu persiflieren, wird verschenkt. Stattdessen gibt es eine moralisch dick aufgetragene Läuterung der Protagonistin und zahmen Grusel. (Oliver Pompejus)